Unterammergau - Pürschling

Länge der Rodelbahn Zeit zum Aufstieg Dauer der Abfahrt Höhendifferenz der Rodelbahn Starthöhe der Rodelbahn Rodelbahn mit Einkehr Rodelbahn mit Beleuchtung Rodelbahn mit Aufstiegshilfe
4.8 km
120 min
15 min
674 m
890 m
JA
NEIN
NEIN
   

Anfahrt


Startpunkt (klick öffnet Google Maps): N 47.6108, E 11.0203

Auf der A95 München - Garmisch bis zum Autobahnende und weiter auf der B2 bis nach Oberau. Im Ort Oberau rechts auf die B23 Richtung Ettal, Unter- und Oberammergau abbiegen. Vor Unterammergau links abbiegen und gleich wieder links zum Parkplatz der Steckenberglifte fahren.
Alternativ kann man von München aus auch über Murnau und Bad Kohlgrub fahren.

Beschreibung


Hinter den Steckenbergliften befindet sich ein großer kostenpflichtiger Parkplatz. Hier beginnt direkt die fast täglich präparierte Rodelbahn, und verläuft entlang eines kleinen Baches und der Skipiste. Nach etwa einem Kilometer hat man die Wahl zwischen dem linken, schnellen und steilen Aufstieg oder dem rechten, gemütlicheren, flacheren Weg. Wenn beide Wege wieder zusammen kommen, steht man auf einer kleinen Hochebene und kann das Ziel schon sehen. Hier, bei der Hälfte der Strecke, kann bei viel Schnee der weitere Weg wegen Lawinengefahr mit einer Schranke gesperrt sein. Bitte den Warnhinweis beachten! Oder unter http://www.lawinenwarndienst-bayern.de nachsehen.
Die Abfahrt vom Pürschlinghaus ist sehr rasant und weist einige steile Passagen auf. Wer in der oberen Hälfte seine Schuhsohlen schon weggebremst hat, sollte nach der Schranke den linken, gemütlicheren flacheren Weg nehmen. Das letzte Stück ist etwas flacher, aber gibt noch genug Schwung, um mit dem Rodel direkt bis vor das Auto zu fahren.

Hinweis

Wie schon erwähnt, kann das obere Stück wegen Lawinengefahr gesperrt sein. Das hat auch wirklich seinen Grund, und auch wenn einige Leute diese Gefahr ignorieren, sollte man sich trotzdem daran halten und lieber zweimal bis zur Schranke aufsteigen und abfahren.
http://www.lawinenwarndienst-bayern.de/daten_meldungen/strassensperrungen/index.php


Einkehr

Das August-Schuster-Haus wird gerne auch das Pürschlinghaus genannt. Egal wie man es nennt, man bekommt erstklassiges Essen und kann an sonnigen Tagen auch im Freien sitzen. Die Alm hat bis zum Sonnenuntergang Sonne und eine traumhafte Aussicht. Übernachtungsmöglichkeiten vorhanden.
Im April und November sind Betriebsferien.

August-Schuster-Haus
Wirt: Hubert Spindler
Tel: +49 8822 3567
http://www.dav-bergland.de/augustschusterhaus.html

Rodel Verleih

Im Gasthof Schleifmühle kann man Holzschlitten, Skibockerl und Zipflbob ausleihen.
mehr Infos unter:
http://www.schleifmuehle.net/wintersport.html

Gemeinde

Unterammergau - http://www.ammergauer-alpen.de/unterammergau

Webcam

Webcam in Unterammergau:
http://www.foto-webcam.eu/webcam/unterammergau/

Gemeldete Bahnzustände

Datum Melder Zustand Kommentar
2020-02-29 Gast mittelmäßig Am Morgen konnte man den Schlitten noch fast ohne apere Stellen ziehen doch am Nachmittag beim runterfahren: aper bis Schleifmühlenklamm, bis Almboden eigentlich nicht mehr zu empfehlen aber oben raus zur Hütte gehts sich noch ganz gut aus und dafür hats sich gelohnt darum im Mittel mittelmäßighmittag kamen unten bei rund 15° schon recht große apere Stellen durch (mi
2020-02-16 Gast gut Wie gestern 15.2.geschrieben ist
2020-02-16 Gast mittelmäßig Heute Mittag noch gut, aber ab Nachmittag kamen unten bei rund 15° schon recht große apere Stellen durch (mit Kufschleif-Garantie). Teilweise nur noch eine ganz dünne Eisschicht verfügbar. Daher Tendenz zu mittelmäßig. Ohne Neuschnee vermutlich bald noch steiniger oder eisig. Die Spurung ist hinter dem Stausee sehr eng und kann nur dann durchgerodelt werden, wenn keine Wanderer/Skifahrer/Hunde die Rinne blockieren (Ausweichen nicht sicher möglich). Am besten einfach ab Stausee rodeln. Bedingungen hier sic
2020-02-16 Gast gut Von der Schneelage her war es mittag noch recht gut, allerdings oben nur schmale geneigte Fahrspuir und sehr viele Wanderer, außerdem Bahn mit Hundekot verschmutzt
2020-02-15 grseidel gut Unterer Teil ab Brücke super fahrbar, oben wird der ausgetretene Pfad immer schmaler und schwieriger zu fahren. (Da die Hütte diesen Winter geschlossen ist, wird der Weg nicht prepariert)

Bahnzustand melden

Benutzername
Gast
Datum