Arzbach - Kirchsteinhütte

Länge der Rodelbahn Zeit zum Aufstieg Dauer der Abfahrt Höhendifferenz der Rodelbahn Starthöhe der Rodelbahn Rodelbahn mit Einkehr Rodelbahn mit Beleuchtung Rodelbahn mit Aufstiegshilfe
2.3 km
45 min
15 min
250 m
780 m
JA
NEIN
NEIN
   

Anfahrt


Startpunkt (klick öffnet Google Maps): N 47.6936, E 11.5171

Auf der A95 München-Garmisch Ausfahrt Penzberg, weiter Richtung Bad Tölz. Von Bad Tölz aus auf dem Westufer der Isar in Richtung Arzbach fahren.
In Arzbach vor der kleinen Kapelle rechts abbiegen. Den ersten Parkplatz links liegen lassen und weiter dem Weg folgen. Der hintere Parkplatz ist größer, aber bei viel Schnee sind gute Reifen nötig.

Beschreibung


Vom Parkplatz die Schranke passieren und immer der Forststraße folgen.
Nach ca. 40 Minuten Aufstieg zweigt ein Weg rechts ab. Wer nicht einkehren möchte, fährt am besten hier los, ansonsten dem flachen und leider nicht fahrbaren Forstweg bis zur Kirchsteinhütte folgen.

Die Abfahrt ist rasant mit vielen scharfen Kurven, die aber nie gefährlich werden.
Im mittleren Teil ist die Strecke schnell und kurvig.

Hinweis

Diese Rodelstrecke wird am Wochenende häufig von Rodlern besucht. Also Vorsicht sowohl beim Aufstieg auf abfahrende Rodler als auch bei der Abfahrt auf Wanderer.

Einkehr

Die Kirchsteinhütte ist auch im Winter bewirtschaftet und versorgt ihre Gäste mit guter bayerischer Küche, hausgemachten Kuchen und Brotzeiten. Dienstag und Mittwoch ist Ruhetag. Übernachtungsmöglichkeit in Zimmern oder Schlaflagern.

Kirchsteinhütte
Wirt: Familie E. und Anna Bauer
Tel: +49 172 8527795
http://www.kirchsteinhütte.de

Gemeinde

Lenggries - http://www.lenggries.de

Gemeldete Bahnzustände

Datum Melder Zustand Kommentar
2019-02-17 Gast sehr gut Genug Schnee, leckere Linguini mit Pilzen auf der Hütte
2019-02-14 Gast gut
2019-01-27 Gast mittelmäßig Hütte ist geschlossen.
2019-01-19 Gast mittelmäßig Oberer Abschschnitt unterhalb der Kirchsteinhütte nur mit 2 tiefen Furchen, zum Laufen ok aber nicht fahrbar. Abschnitt an Wadbeginn für gute Rodler mit guter Lenkkontrolle fahrbar bis unten.
2019-01-19 Gast nicht fahrbar Nicht geräumter Winterwanderweg, sogar Rodelverbot, obwohl man 2 Bäume beseitigen und das aufheben könnte. Ein Schneepflug wäre auch gefragt. So kann man sich nur in Rinnen im zerfurchten Gelände herunterschwindeln. Die Hütte hat OFFEN.

Bahnzustand melden

Benutzername
Gast
Datum