Buchberg - Aschinger Alm

Länge der Rodelbahn Zeit zum Aufstieg Dauer der Abfahrt Höhendifferenz der Rodelbahn Starthöhe der Rodelbahn Rodelbahn mit Einkehr Rodelbahn mit Beleuchtung Rodelbahn mit Aufstiegshilfe
3.1 km
60 min
10 min
310 m
640 m
JA
NEIN
NEIN
   

Anfahrt


Startpunkt (klick öffnet Google Maps): N 47.6405, E 12.2643

Auf der A93 bei der Ausfahrt Oberaudorf ausfahren und Richtung Osten nach Österreich fahren. Dort auf der B172 durch Niederndorf und in Brand rechts Richtung Buchberg. Bei einer T-Kreuzung links und bis zum großen Wanderparkplatz der Aschinger Alm.

Beschreibung


Der Aufstieg geht zunächst über ein offenes Feld und sehr bald in einen Wald. Hier schlängelt sich der Weg über viele Kurven bis zur Aschinger Alm. Alternativ kann man die Aschinger Alm auch über den Sessellift der Bergbahnen Zahmer Kaiser erreichen, braucht dann aber nach der Rodelabfahrt ein Taxi zurück zur Talstation. Die Abfahrt beginnt direkt an der Hütte und dann links in den Wald. Mit den vielen Kurven ist die Abfahrt ein echter Genuss für Sportrodler. Die Bahn ist an keiner Stelle steil oder gefährlich, und somit auch für Familien gut geeignet.

Einkehr

Die relativ neue Aschinger Alm ist eine große und gleichzeitig sehr gemütliche Einkehr. Im Süden gibt es eine Sonnenterrasse bei der man an warmen Wintertagen gut draußen sitzen kann. Zum Einkehrschwung kann man bei der Aschinger Alm einen sehr leckeren Bergkäse aus der eigenen Käserei kaufen.

Alpengasthof Aschinger-Alm
Wirt: Familie Ritzer
Tel: +43537343108
http://www.aschingeralm.at

Rodel Verleih

Schlitten werden auf der Aschinger Alm kostenlos (!!!) verliehen.

Gemeldete Bahnzustände

Datum Melder Zustand Kommentar

Bahnzustand melden

Benutzername
Gast
Datum