Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1

THEMA:

Stahllenkseil an alter Bachmann Tourensportrodel nachrüsten 2 Monate 3 Tage her #16371

  • steiltyp
  • steiltyps Avatar Autor
  • Offline
  • Plastikrutscher
  • Plastikrutscher
  • Beiträge: 16
  • Dank erhalten: 0
Hallo liebe Gemeinde, eventuell können sich manche an mein letztes Thema (vergangene Saison) zum "tuning" (neue Schienen) meiner alten "Bache" erinnern.
Seitdem hat sich einiges getan, erfreuliches (die Schienen sind der Wahnsinn und ich kann sie richtig ausfahren, weil meine Freundin jetzt eine eigene Rodel hat) und trauriges (unser alter Hund ist in den ewigen Rodelgründen) und wiederum erfreuliches (unser neuer Hund ist mit 14 Monaten ausgewachsen und liebt rodeln - wer hätte das gedacht :D )

Ich denke aktuell wieder stark darüber nach das Lederlenkseil durch ein Stahllenkseil zu ersetzen, weil mir das Lederseil beim Umgreifen und Hundsteuern zu oft zwischen die Beine fällt.
Damals hatte ich beim Kögl etwas darüber geredet und er meinte, dass die eng zusammenlaufenden Kufen bei der Bachmann nicht optimal sind für ein Stahllenkseil ... hat dazu jemand hier Erfahrungen?
Hier im Shop gibt es ja Lenkseile und Befestigungsmaterial mit Schraubnibbel - Erfahrungen damit?

LG
Till
Anhänge:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Stahllenkseil an alter Bachmann Tourensportrodel nachrüsten 2 Monate 3 Tage her #16372

  • hellix
  • hellixs Avatar
  • Offline
  • Forums-Hackl
  • Forums-Hackl
  • Beiträge: 572
  • Dank erhalten: 38
Servus Till,
wir haben eine alte Gasser Rodel mit den hier im Shop angebotenen Drahtseil mit den Schraubklemmen nachgerüstet,
hat gut funktioniert.
Ob das bei deiner Bachi geht.....
Gruß Helli
Unten bist schneller als Oben ;-)
Folgende Benutzer bedankten sich: steiltyp

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Stahllenkseil an alter Bachmann Tourensportrodel nachrüsten 2 Monate 3 Tage her #16373

  • steiltyp
  • steiltyps Avatar Autor
  • Offline
  • Plastikrutscher
  • Plastikrutscher
  • Beiträge: 16
  • Dank erhalten: 0
Danke für deine Antwort!

Spielt denn der Abstand der Kufen (vorn wo das Lenkseil dann befestigt wird) wirklich so eine große Rolle (wie Kögl meinte)?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Stahllenkseil an alter Bachmann Tourensportrodel nachrüsten 2 Monate 3 Tage her #16375

  • Luchs
  • Luchss Avatar
  • Offline
  • Forums-Hackl
  • Forums-Hackl
  • Beiträge: 1078
  • Dank erhalten: 127
Du kannst es ja etwas weiter unten an der Kufe montieren, dann ist der Abstand wieder breiter.
Ich habe an meiner alten Bachmann ein Stahlseil statt dem runden Leder montiert, das ist schon besser, das leder fällt ja jedesmal bis zum Boden runter.

Dein Hund lässt sich steuern? Wie ein Pferd?
Das heisst aber auch, dass die Rodel immer noch zu langsam ist. Sonst würdest du den Hund nämlich überfahren, wenn du ihn vorgespannt hast. Oder fährst du damit auf flachen Langlaufloipen?
Ich war mal mit einem Irish Setter rodeln (es war nicht mein Hund) der lief dann daneben her.
Bergab war der Hund aus den engen Kehren heraus schneller, dann hab ich ihn immer überholt, bis zur nächsten Kehre.
Da war der dann wieder vorn. Das ist aber lange her, war wahrscheinlich eh mit der Bache.
Mit Bachmann Belagschienen.

Bergauf hat der Hund so stark an der Leine gezogen, dass ich ihm gleich die Rodel angehängt habe, dann war er etwas eingebremst...

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Luchs.

Stahllenkseil an alter Bachmann Tourensportrodel nachrüsten 2 Monate 3 Tage her #16378

  • steiltyp
  • steiltyps Avatar Autor
  • Offline
  • Plastikrutscher
  • Plastikrutscher
  • Beiträge: 16
  • Dank erhalten: 0
Nein, der Hund ist bergab nichtmehr eingespannt, nur bergauf spanne ich uns beide vor die Rodel, an der dann noch die Rodel der Freundin und unser beider Gepäck hängt. Bei einer 4km Strecke muss ich dann ab der Hälfte langsam mithelfen :D
Bergab ist sie aus den Kurven und auf flacheren Strecken schneller, wenn es steil wird ist sie neben mir oder knapp dahinter, dann bremse ich aber auch etwas wenn ich merke dass sie nicht schneller kann, weil es nicht schön ist für einen Hund "zurückgelassen" zu werden. Geht ja auch darum zusammen zu rodeln, müssen schon genug Touristen überholen, ein Rennrodler wird aus mir eh nicht.
Mit "Steuern" meinte ich, dass sie nicht nur auf Kommandos sondern auch viel auf Handzeichen reagiert (ob sie hinter mir bleiben soll, rechts oder links) da brauche ich ab und zu eine freie Hand.

Zurück zum eigentlichen Thema - viel Spielraum habe ich leider nicht beim Anbringen des Lenkseils, weil bei meiner Bache die Kufen recht schnell enden nachdem sie die Holme kreuzen. Da ist auch nicht wirklich viel Material um beim lenken gegen zu drücken. Das ist eigentlich das einzige was mich an der Bachmann wirklich stört.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Stahllenkseil an alter Bachmann Tourensportrodel nachrüsten 2 Monate 4 Tage her #16383

  • Luchs
  • Luchss Avatar
  • Offline
  • Forums-Hackl
  • Forums-Hackl
  • Beiträge: 1078
  • Dank erhalten: 127

steiltyp schrieb: Bergab ist sie aus den Kurven und auf flacheren Strecken schneller, wenn es steil wird ist sie neben mir oder knapp dahinter, dann bremse ich aber auch etwas wenn ich merke dass sie nicht schneller kann, weil es nicht schön ist für einen Hund "zurückgelassen"

Dann laufen die Schienen ja eh, welche sind das jetzt? Bachmann oder welche von Kögl?



Zurück zum eigentlichen Thema - viel Spielraum habe ich leider nicht beim Anbringen des Lenkseils, weil bei meiner Bache die Kufen recht schnell enden nachdem sie die Holme kreuzen. Da ist auch nicht wirklich viel Material um beim lenken gegen zu drücken. Das ist eigentlich das einzige was mich an der Bachmann wirklich stört.

Die Holme könntest du auch am vorderen Bankl abschneiden.
Ich würde das Stahlseil montieren, (Befestigung wie bei der Rennrodel) wenn du damit unzufrieden bist, kannst immer noch den Ledergürtel nehmen, da riskierst du nur wenig

Folgende Benutzer bedankten sich: steiltyp

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Luchs.

Stahllenkseil an alter Bachmann Tourensportrodel nachrüsten 2 Monate 1 Tag her #16433

  • steiltyp
  • steiltyps Avatar Autor
  • Offline
  • Plastikrutscher
  • Plastikrutscher
  • Beiträge: 16
  • Dank erhalten: 0
Die Schienen habe ich mir vom Kögl machen lassen weil Bachmann für diese Rodel nix mehr auf Lager hatte und nicht den Eindruck hinterlassen hat etwas auf Maß anfertigen zu wollen.

Holme kürzen wäre natürlich eine Option um wirklich zu tunen ;) aber glaube nicht dass ich mir das an dem Oldtimer traue :D eher besorg ich mir nächste Saison noch ne richtig flotte Zweitrodel ;)
Da lese ich hier eh fleißig mit und schaue welcher Rodelbauer mich da wirklich interessieren würde ;)

Vorher werde ich mich wohl noch an die Anpassung eines Planensitzes machen...Gibt es da welche zu kaufen die man gut anpassen kann oder bastelt ihr die aus "Rohmaterial"?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von steiltyp.

Stahllenkseil an alter Bachmann Tourensportrodel nachrüsten 1 Monat 3 Wochen her #16439

  • Luchs
  • Luchss Avatar
  • Offline
  • Forums-Hackl
  • Forums-Hackl
  • Beiträge: 1078
  • Dank erhalten: 127

steiltyp schrieb:
Holme kürzen wäre natürlich eine Option um wirklich zu tunen ;) aber glaube nicht dass ich mir das an dem Oldtimer traue



Was kann schon passieren? Denkst du, dass dein Oldtimer durch Tuning an Marktwert verliert?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Stahllenkseil an alter Bachmann Tourensportrodel nachrüsten 1 Monat 3 Wochen her #16470

  • steiltyp
  • steiltyps Avatar Autor
  • Offline
  • Plastikrutscher
  • Plastikrutscher
  • Beiträge: 16
  • Dank erhalten: 0
Haha, Marktwert hat er sicherlich nicht :D aber naja die Bache funktioniert ja grundsätzlich und da bin ich eher nostalgisch veranlagt wenn es ums erhalten der klassischen Grundsubstanz geht.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
Ladezeit der Seite: 0.044 Sekunden
Powered by Kunena Forum