Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Neues vom Rodelbauer 2019 / 2020

Neues vom Rodelbauer 2019 / 2020 1 Monat 3 Wochen her #14509

  • Marco aus Holland
  • Marco aus Hollands Avatar
  • Offline
  • Forums-Rennrodler
  • Forums-Rennrodler
  • Der Kaseroller
  • Beiträge: 280
  • Dank erhalten: 38
Neues von Manni
Folgende Benutzer bedankten sich: Cattleya

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Neues vom Rodelbauer 2019 / 2020 1 Monat 3 Wochen her #14511

  • Rodler aus Berlin
  • Rodler aus Berlins Avatar
  • Offline
  • Forums-Hackl
  • Forums-Hackl
  • Beiträge: 345
  • Dank erhalten: 13

Marco aus Holland schrieb: Neues von Manni

sieht gegen den Bildern von Udo "etwas langweilig" aus :silly:

Die Arbeit von Jo und sein Team sehen spitze aus :)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Neues vom Rodelbauer 2019 / 2020 1 Monat 3 Wochen her #14512

  • wheelie
  • wheelies Avatar
  • Offline
  • Forums-Hackl
  • Forums-Hackl
  • Beiträge: 394
  • Dank erhalten: 54
Der Supersport schaut halt aus, wie ein schön gemachter Rodel.

Die gezeigten Lindauer erinnern mich dagegen eher an hochwertige Musikinstrumente.

Oh Mann, jetzt fang ich schon an wie der Udo... :woohoo:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Neues vom Rodelbauer 2019 / 2020 1 Monat 3 Wochen her #14513

  • Zimtstern
  • Zimtsterns Avatar
  • Offline
  • Forums-Rodler
  • Forums-Rodler
  • Beiträge: 95
  • Dank erhalten: 13
Ahhhhhh Jungs, das ist unfair, Marcus Supersport ist doch toll, damit fällst man definitiv auf.Das kann man sehen wie man will. Irgendwie sind alle Rodel gleich, Material, Geometrie und Herstellung. Was der Lindauer da macht ist ja keine Hexerei, er verleimt halt zweifarbig und lackiert modern nach Kundenwunsch. Ob man dafür allerdings soviel Geld ausgeben sollte, muß jeder selber entscheiden. Ohne Einwände, die Lindauer schauen toll aus, da gibt des nichts dagegen zusagen. Ich kann es bei den nicht Schweizer Hersteller nicht nachvollziehen, warum man nicht im Farbdesign auf die Kundenwünsche eingeht, anscheinend ist ja ein kleiner Markt dafür da. Die edele Klavieroptik bei den Lindauern hat aber alles andere als Vorteile. Das ist wie beim Autotuning, da kann man ein heiden Geld für die Lackung ausgeben, das schaut dann auch mega aus, nur brauchbar ist es nicht. Solch fein gelackte Rodel stellt man in das Schaufenster oder hängt ihn in die gute Stube aber brettert nicht über die Piste. Warum nicht, weil der Rodel nach spätestes der zweiten Saison garnicht mehr nach Musikinstrument ausschaut. Nachlacken????Pustekuchen. Also ist es mit den Rodeln wie mit vielen Sachen im Leben.....es ist nicht alles Gold was glänzt.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Zimtstern.

Neues vom Rodelbauer 2019 / 2020 1 Monat 3 Wochen her #14514

  • Cattleya
  • Cattleyas Avatar Autor
  • Offline
  • Forums-Hackl
  • Forums-Hackl
  • Lindauer Sportrodel, ohne Kompromis
  • Beiträge: 1936
  • Dank erhalten: 198
eigentlich habt ih beide unrecht
erstens sehen die zwei Als überhaupt nicht langweilig aus sondern sehr Sportlich. Und Hochwertig !! 1A+
Ich konnte die Orange Holländer Rakete und auch andere Als ausgiebig angucken und auch fahren da gibt es nix auszusetzen
super Teile!
zweitens stimt das wegen dem Klavierlack auch nicht, der/die sind nämlich nicht 1 fach lakiert .
Und aus eigener Erfahrung weis ich, dass die auch noch nach zwei Jahren sehr ordentlich ausschauen
und Genau So viel Kratzer ertragen aber auch nicht mehr als andere, wie andere Rodel auch (Ausnahme Schwarz matt das heikel )
beide habt ihr recht und beid falsch,, alles Geschmacksache,,,jeder wie er mag

das beste Preis Leistungsverhältnis hat noch immer der Torggler hier aus dem Shop. !

das jedoch die Rodel für die Arbeit die da dahinter steckt zu teuer sind kann ich nicht nachvollziehen, Das ist Austria Made oder Swiss Made (ALS und Lindauer und andere...)

.
Zitat::

spätestes der zweiten Saison garnicht mehr nach Musikinstrument ausschaut. Nachlacken????Pustekuchen

.
das stimmt einfach auch nicht!
Bringt ihn einfach zerlegt zum Hersteller eurer Wahl. Bei den "guten" geht das sehrwohl und günstig.
. Aber nicht bei jedem Hersteller Und genau DASS macht es aus.
.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Cattleya.

Neues vom Rodelbauer 2019 / 2020 1 Monat 3 Wochen her #14515

  • Zimtstern
  • Zimtsterns Avatar
  • Offline
  • Forums-Rodler
  • Forums-Rodler
  • Beiträge: 95
  • Dank erhalten: 13
das stimmt einfach auch nicht!.........


Naja doch......
Die Spangen vom Lindauer sind so gut wie nicht nachlackierbar so genau klebt kein Lackierer ab.
Udu, das meine ich.....


Auf den Kufen die Schriftzüge und Logos sind doch in mehreren Schichten lackiert beim Lindauer, das ist unmöglich auszubessern, das kann man nur noch anschleifen und neu lacken. Das ist wahnsinnig aufwendig und edel, beim Torggler ist es ein Aufkleber. Günstig und unedel aber praktisch.

Ich kann ein Lied davon singen, ich bastle seid 20 Jahren an dem selben Sportwagen rum. Der hat nun mittlerweile die 6 Farbe :woohoo:

Ich wundere mich, das noch keiner auf die Idee gekommen ist, seinen Bock mit einem Candylack oder Effektlack zu verschönern, aber da ist dann ganz Feierabend, dann lackt man bei einem Schaden komplett um.
Anhänge:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Zimtstern.

Neues vom Rodelbauer 2019 / 2020 1 Monat 3 Wochen her #14516

  • Cattleya
  • Cattleyas Avatar Autor
  • Offline
  • Forums-Hackl
  • Forums-Hackl
  • Lindauer Sportrodel, ohne Kompromis
  • Beiträge: 1936
  • Dank erhalten: 198
salü
die Spangen oder Holmen sind in etwa das Teil welches bei normaler Beanspruchung und vielen 30 RodelTagen /Jahr
am wenigsten Schaden nimmt. . Da sind Kufen auf höhe der Brems-füsse ärger dran.
Du machst dir also Sorgen um diese Holmen, dann kauft man sich halt nach 15 Jahren einen Satz neue Holmen .
Da du dich bei der Spritzerei auskennst siehst du sicher welch grosser Aufwand da bsp in dem grünen von Remo steckt. Abkleberei, mehrfach Farb Schichten, usw... um 800.-Euro . Heikes ihr Traumrodel um 670 Euro (Kurs 1.15)
Mich dünkt das nicht viel. Die preise kann Jo Lindauer nur machen weil es für ihn auch Hobby ist , Hochwertig geile Rodel herzustellen und unser Augenfunkeln sehen.. aber ja , dafür gibts zwei Ab-der-stangen-Torggler.
Jeder wie er mag . Beide haben ihre Berechtigung.

und jetz bitte weiter in
Neues vom Rodelbauer...

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Cattleya.

Neues vom Rodelbauer 2019 / 2020 1 Monat 3 Wochen her #14517

  • wheelie
  • wheelies Avatar
  • Offline
  • Forums-Hackl
  • Forums-Hackl
  • Beiträge: 394
  • Dank erhalten: 54
Ein A/S3 8L?

Ich wundere mich, das noch keiner auf die Idee gekommen ist, seinen Bock mit einem Candylack oder Effektlack zu verschönern


Vielleicht weil diese Lacke besser auf Flächen wirken als auf verhältnismäßig schmalen Teilen, wie sie ein Rodel nun mal hat.

Ausserdem sind diese Effektlacke etwas aus der Mode gekommen, mittlerweile ist matt angesagt und es wird eher foliert als lackiert.

Eigentlich fehlt jetzt vom Lindauer nur noch der mit Samt ausgekleidete Rodelkoffer für den stilechten Transport.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Neues vom Rodelbauer 2019 / 2020 1 Monat 3 Wochen her #14518

  • Cattleya
  • Cattleyas Avatar Autor
  • Offline
  • Forums-Hackl
  • Forums-Hackl
  • Lindauer Sportrodel, ohne Kompromis
  • Beiträge: 1936
  • Dank erhalten: 198
Zitat:

Eigentlich fehlt jetzt vom Lindauer nur noch der mit Samt ausgekleidete Rodelkoffer für den stilechten Transport.


hat er noch nicht, aber ganz neu ein" fäscher Bayer der ihn auf der Schulter trägt " das hat auch Stiel :-)
Oder wie damals einer am Lift sagte
"Die rodel ist zu schön zum fahren,, trag den runter " :laugh:
lol
gruss

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Cattleya.

Neues vom Rodelbauer 2019 / 2020 1 Monat 3 Wochen her #14520

  • Zimtstern
  • Zimtsterns Avatar
  • Offline
  • Forums-Rodler
  • Forums-Rodler
  • Beiträge: 95
  • Dank erhalten: 13

wheelie schrieb:
Vielleicht weil diese Lacke besser auf Flächen wirken als auf verhältnismäßig schmalen Teilen


Nicht wirklich, um den Farbumschwung zu bekommen brsuch es die Ecken und Kanten. Der Rodel wäre somit Kunderbund.

Nein Wheelie, es ist kein S3, das 20jährige Projekt ist ein Honda CRX

War mal......



Ist jetzt.....







So, aber nun zurück zu den Rodeln. Nächste Woche geht es mit den neuen Hightec Stoffen zur Schneiderin um den neuen Sitz herzustellen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Neues vom Rodelbauer 2019 / 2020 1 Monat 3 Wochen her #14521

  • wheelie
  • wheelies Avatar
  • Offline
  • Forums-Hackl
  • Forums-Hackl
  • Beiträge: 394
  • Dank erhalten: 54

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Neues vom Rodelbauer 2019 / 2020 1 Monat 3 Wochen her #14524

  • Luchs
  • Luchss Avatar
  • Offline
  • Forums-Hackl
  • Forums-Hackl
  • Beiträge: 888
  • Dank erhalten: 92

Cattleya schrieb: salü

Da du dich bei der Spritzerei auskennst siehst du sicher welch grosser Aufwand da bsp in dem grünen von Remo steckt. Abkleberei, mehrfach Farb Schichten, usw... um 800.-Euro . Heikes ihr Traumrodel um 670 Euro (Kurs 1.15)
Mich dünkt das nicht viel. Die preise kann Jo Lindauer nur machen weil es für ihn auch Hobby ist , Hochwertig geile Rodel herzustellen und unser Augenfunkeln sehen.. aber ja , dafür gibts zwei Ab-der-stangen-Torggler.
Jeder wie er mag . Beide haben ihre Berechtigung.


Sehe ich genauso. Ich finde es wirklich schön, dass es offensichtlich Leute gibt, die für eine relativ normale Tourenrodel von einem "Hobby-Rodelbauer" tatsächlich 800 Euro hinlegen, weil sie eine verspielte Lackierung toll finden und beim Anblick von einer Rodel in Kaffesud-Metallic leuchtende Augen kriegen. Sowas finde ich gut, denn ich mag auch schöne Details und finde die Preise angesichts der Arbeit durchaus günstig.

Es gibt aber auch andere Leute, die lieber eine Rodel von einem Profi-Hersteller wollen, vielleicht, weil sie da eben andere Prioritäten haben. Oder ums ersparte Geld mit ihrer neuen Rodel zu einem Profi-Lackierer gehen...

Man muss bedenken, um ca 800 Euro kriege ich schon eine massgefertigte "richtige" Supersportrodel oder nennen wir es mal "nicht versetzte Rennrodel" von einem professionellen Hersteller.
torggler-rodelbau.com/wp-content/uploads/2013/10/45B3413.jpg

Bei so einer Rennrodel kann ich Kufenwinkel, Banklhöhe usw. selbst bestimmen, dh. die kann man sich auch für Schneebahnen machen lassen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Luchs.

Neues vom Rodelbauer 2019 / 2020 1 Monat 3 Wochen her #14525

  • wheelie
  • wheelies Avatar
  • Offline
  • Forums-Hackl
  • Forums-Hackl
  • Beiträge: 394
  • Dank erhalten: 54

Man muss bedenken, um ca 800 Euro kriege ich schon eine massgefertigte "richtige" Supersportrodel oder nennen wir es mal "nicht versetzte Rennrodel" von einem professionellen Hersteller.
torggler-rodelbau.com/wp-content/uploads/2013/10/45B3413.jpg

Bei so einer Rennrodel kann ich Kufenwinkel, Banklhöhe usw. selbst bestimmen, dh. die kann man sich auch für Schneebahnen machen lassen.


Und den bringe ich dann zum nächsten professionellen Rodelbauer, der mir dann die Kufen in die gewünschte Form bringt.

Von dem „gesparten“ Geld kann ich dann meinen Rodel selbst anpinseln... ;)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Neues vom Rodelbauer 2019 / 2020 1 Monat 3 Wochen her #14526

  • Cattleya
  • Cattleyas Avatar Autor
  • Offline
  • Forums-Hackl
  • Forums-Hackl
  • Lindauer Sportrodel, ohne Kompromis
  • Beiträge: 1936
  • Dank erhalten: 198

dass es offensichtlich Leute gibt, die für eine relativ normale Tourenrodel von einem "Hobby-Rodelbauer"

:laugh:

so hab ich das noch gar nie betrachtet da warst du doch auf so einem "arg tollen Supersport rodel " non stop von uns "Tourenrodel aller Hersteller" überholt worden..Ich glaube (wieder sprich mir wenn es nicht stimmt) das letzte sehen auf dem Rudirun , da gab es einige"Hobybastler Touren Rodel" und alle waren sie schneller im Tal wie du, auf der arg tollen supersort . :P
Ich glaube ich schreibe hier für die meisten, aber hätte ich erneut 800.- in der Hand und müsste mich entscheiden...
Jep :woohoo: ich nähme wieder eine Schiefer eine ALS, eine Lindauer oder eine Tiplex eine...XY vom "HobbyTourenRodel" , würde für die Diferenz eine geile Lackierung drauf hauen .

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Cattleya.

Neues vom Rodelbauer 2019 / 2020 1 Monat 3 Wochen her #14527

  • Cattleya
  • Cattleyas Avatar Autor
  • Offline
  • Forums-Hackl
  • Forums-Hackl
  • Lindauer Sportrodel, ohne Kompromis
  • Beiträge: 1936
  • Dank erhalten: 198
salü

nun mein neuer..
ich selbst verkaufe einen meiner Rodel, kann mich nur nicht entscheiden welchen :pinch:
Tun sich bei euch auch alle so schwer mit so einer Entscheidung ? Ich habe sie alle arg lieb " * :laugh:
Und weil da ein Platz frei wird,, also nach dem Verkauf . hat ein neuer Platz
Das der neue da ist bevor der "eine" den Platz hergiebt ist bei Rodel vermutlich die normale herangehensweuise...? Nicht ? :lol: :lol:
nun mein neuer.
80er Jahre "pling pling "Big-flake-metallic . Kupferfarben. Ganz viel Blink blink. Immer noch von Neidern betittelter sogenanter " Hobybastel Touren Rodel "
weil ich stehe auf Qualität und Optik. Mit Minderwertigen Materialien hab ich nichts am Hut desshalb..
.
.
nun mein neuer :silly:
In Kupfer Metallic auf den Bildern ist er etwas zu Orange. Ganz schwer die richtige Farbe und das "Blink Blink" einzufangen
böse Leute nennen meine Rodel Farbe eine.. " Kaffe-sud Farbe" :laugh: , Ich möcht da wo der herkommt keinen Kaffe trinken. :sick:


.
.
.
Anhänge:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Cattleya.

Neues vom Rodelbauer 2019 / 2020 1 Monat 3 Wochen her #14528

  • Cattleya
  • Cattleyas Avatar Autor
  • Offline
  • Forums-Hackl
  • Forums-Hackl
  • Lindauer Sportrodel, ohne Kompromis
  • Beiträge: 1936
  • Dank erhalten: 198
eine Lindauer


Top


Custom


in Metallic Kupfer-Orange

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Neues vom Rodelbauer 2019 / 2020 1 Monat 3 Wochen her #14529

  • Cattleya
  • Cattleyas Avatar Autor
  • Offline
  • Forums-Hackl
  • Forums-Hackl
  • Lindauer Sportrodel, ohne Kompromis
  • Beiträge: 1936
  • Dank erhalten: 198
mit einer KupferKugel im Lenkseil

.




erneut das kippbare Lenkseil

und der neuen Antirutsch Sitzplane mit Stützeinlage , "Typ Superbequem "
bestikt , nicht bedruckt und vernäht

.
.
..

wie immer alles ist Geschmacksache
Danke Jo ! :kiss:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Cattleya.

Neues vom Rodelbauer 2019 / 2020 1 Monat 3 Wochen her #14530

  • wheelie
  • wheelies Avatar
  • Offline
  • Forums-Hackl
  • Forums-Hackl
  • Beiträge: 394
  • Dank erhalten: 54
Fehlt bloß noch ein kupferfarbenes Kabel als Lenkseil und kupferne Schienen... B)
Folgende Benutzer bedankten sich: Cattleya

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Neues vom Rodelbauer 2019 / 2020 1 Monat 3 Wochen her #14531

  • Cattleya
  • Cattleyas Avatar Autor
  • Offline
  • Forums-Hackl
  • Forums-Hackl
  • Lindauer Sportrodel, ohne Kompromis
  • Beiträge: 1936
  • Dank erhalten: 198
Kupferfarbenes Kabel und Nieten Ösen hatten wir gesucht. Nur Minderwertiges gefunden. Oder Kabel war zu weich. Man könte auch Ober Fläche von Metall Teilen Verkupfern lassen ... Aber nicht Abriebfest. Upgrade dann 2020 .Auf meinem PC Bildschirm sieht dass zu orange aus.. Auf meinem Handy Bildschirm zu rot. bei euch ?
Wow ist das KaffesatzWasser schwer einzufangen ...

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Cattleya.

Neues vom Rodelbauer 2019 / 2020 1 Monat 3 Wochen her #14532

  • wheelie
  • wheelies Avatar
  • Offline
  • Forums-Hackl
  • Forums-Hackl
  • Beiträge: 394
  • Dank erhalten: 54
Ich würd die Metallteile vergolden lassen.

Das passt meiner Meinung nach noch besser zu der Lackierung als Kupfer.
Ausserdem ist es beständiger gegen Abrieb und chemische Reaktionen.

Dazu noch ein paar massiv goldene Schienen und du hättest am Wildkogel auch keine Gewichtsprobleme mehr... :laugh:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von wheelie.
Ladezeit der Seite: 0.141 Sekunden
Powered by Kunena Forum