Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Erfahrungsbericht ALS Supersport

Erfahrungsbericht ALS Supersport 5 Jahre 2 Monate her #6934

  • FischerRosenheim
  • FischerRosenheims Avatar Autor
  • Offline
  • Forums-Hackl
  • Forums-Hackl
  • Beiträge: 1364
  • Dank erhalten: 146
Hallo Leute,
nachdem mich nun schone einige drauf angesprochen haben komme ich wohl nicht umhin meine Erfahrungen mit meinem neuen ALS Supersport zu Papier (oder wie man das heute in der digitalen zeit auch immer nennen mag) zu bringen.

Eines vielleicht gleich vorweg, das ist ein rein subjektiver Bericht!

Zur Vorgeschichte:
Nachdem ich in den letzten 3 Jahren zunehmend aus meinem Gasser Sportrodel heraus gewachsen bin (ich hatte zunehmend das Gefühl der Rodel bringt das was ich fahre nicht adäquat auf die Bahn) mußte also was neues her. Aber was?
Nach ausführlichen Beratungen hier im Forum (danke noch mal allen Beteiligten dafür) und einigen Sitzproben war klar daß es kein Rodel von der Stange werden würde, denn wegen meines gebärfreudigen Beckens passe ich in die meisten "Standard-" Rodel gar nicht erst hinein. Angetan hatten es mir zum damaligen Zeitpunkt der Lindauer TOP und der Supersport von Manfred Als und nachdem der Manni keine 30min. von mir weg wohnt habe ich also im Frühjahr dann dort einen Rodel in Auftrag gegeben.

Jedoch hatte ich da auch noch ein paar Sonderwünsche: zum einen wollte ich Torggler-Rennstahlschienen drauf statt der Eder-Schienen sie standardmäßig drauf sind, zum anderen wollte ich Sitzflächen von Johannes "moerschsuj" drauf haben. Bis ich das Zeug dann alles beieinander hatte war es Herbst und nun bin ich also seit 14 Tagen stolzer Besitzer eines

ALS Supersport 25° 8m Radius mit Torggler-Rennstahlschienen und moerschsuj-Sitzfläche

Und was soll ich sagen, ich bin glücklich und zufrieden damit. Ich habe, ohne jetzt pathetisch klingen zu wollen das Gefühl angekommen zu sein. Das macht sich für mich vor allem daran fest, daß ich nicht mehr das Gefühl habe der Rodel ist für meine Fahrfehler verantwortlich sondern eben nur noch ich selber und das ist ein cooles Gefühl, denn an meiner Technik kann ich ja noch arbeiten.

Der Rodel spricht unglaublich gut und direkt auf leichteste Steuerungsimpulse an, der Sitz ist zwar recht tief, aber sehr angenehm und extrem stabil, wozu sicherlich auch die moerschsuj-Sitzfläche beiträgt, die tatsächlich einen deutlich bessern halt bietet als die gängige LKW-Plane und dank der eingearbeiteten Latten auch ohne Rückenprotektor sehr rückenschonend ist. Was das Gleitverhalten angeht, so habt ihr dazu ja auch schon einiges gesehen oder gelesen, auch da gibts nicht zu meckern, da ich im wesentlichen auch mit Rodeln mit flacheren Radien und Winkeln noch ganz gut mithalten kann, was ich sehr erstaunlich finde.

Kurz gesagt bin ich also rundum zufrieden, dazu hat nicht nur das Ergebnis sondern auch die individuelle Betreuung vor Ort und die Maßanfertigung beigetragen.

Leider kann ich kaum vergleiche mit anderen Rodeln anstellen, insbesondere, wie angefragt, mit dem Torggler S, da ich wie oben bereits erwähnt da leider nicht rein passe ...
:whistle:

Aber die Tatsache daß ein Großteil der Leute beim Kreuther Rodelclub mittlerweile ALS fährt und auch der aktuelle Sportrodel-Weltmeister spricht sicherlich auch dafür.

Für einen direkten Vergleich müßtet Ihr eher den Helli fragen, denn der fährt einen Torggler S und hat am letzten Mittwoch auch mal meinen ALS ausprobiert, so wie ich ihn verstanden habe war er auch ganz angetan, zu den Details soll er sich aber besser selber noch äußern.

Ich hoffe das hilft euch etwas weiter und wenn noch Fragen sind, dann jederzeit gerne und auch eine Probefahrt ist natürlich jederzeit möglich, sollten wir mal zusammen unterwegs sein.

Liebe Grüße,

Christian

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Erfahrungsbericht ALS Supersport 5 Jahre 2 Monate her #6935

  • moerschsuj
  • moerschsujs Avatar
  • Offline
  • Forums-Rennrodler
  • Forums-Rennrodler
  • Beiträge: 317
  • Dank erhalten: 24
Liest sich klasse, schön, dass Du mit Deiner Wunschkombination zufrieden bist!
Jetzt hast Du mich wirklich neugierig gemacht, auch mal einen ALS probezufahren. Vielleicht ergibt sich ja mal was.
Herzlicher Gruss

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Erfahrungsbericht ALS Supersport 5 Jahre 2 Monate her #6936

  • Basti1979
  • Basti1979s Avatar
  • Offline
  • Schlitten-Fahrer
  • Schlitten-Fahrer
  • Beiträge: 76
  • Dank erhalten: 12
Servus Christian,

seitdem ich Deinen ALS in Kreuth gesehen hab hat dieser mich scho sehr neugierig gemacht. War dann auch kurz davor mir einen zu kaufen und der Freundin meinen Torggler S zu geben. Hatte auch ein gutes Angebot für einen Gebrauchten. Bei diesen hätte ich mir aber noch was mit den Schienen einfallen lassen müssen und habe deshalb einen Rückzieher gemacht.
Daraufhin bin ich mit der Freundin zum Roman gefahren und wir haben den TS mit 10 m Radius gekauft. Der geht auf Schnee richtig gut ab und ich komme mit dem S nicht mehr hinterher. Jetzt hab ich wieder ein Problem ;) Bekomme die Tage vom Torggler aber spezielle Leisten um den Winkel von 25 auf ca 22 Grad zu ändern. Schau ma mal ob das was bringt. Somit hätte ich für Schnee und Eis ohne großen Aufwand ein relativ taugliches Gerät. Vielleicht geht ja die Tage was zamm und dann können wir mal testen.
Gruß
Basti

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Erfahrungsbericht ALS Supersport 5 Jahre 2 Monate her #6937

  • RodelChris
  • RodelChriss Avatar
  • Offline
  • Forums-Rodler
  • Forums-Rodler
  • Beiträge: 85
  • Dank erhalten: 4
Oh cool, das mit den Leisten zum Aendern des Winkels klingt spannend. Halt uns mal auf dem Laufenden was Du dann damit fuer Erfahrungen machst, ob es das wirklich bringt, und wieviel der Torggler dafuer verlangt hat.

Gruss,
Christian

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Erfahrungsbericht ALS Supersport 5 Jahre 1 Monat her #6958

  • FischerRosenheim
  • FischerRosenheims Avatar Autor
  • Offline
  • Forums-Hackl
  • Forums-Hackl
  • Beiträge: 1364
  • Dank erhalten: 146
Also jeder der den Rodel gerne mal Probefahren will ist herzlich dazu eingeladen.
Ob es mich aber in dieser Saison noch mal in die Schweiz verschlägt kann ich aber aktuell nicht abschätzen.

Diese Idee mit der Leiste um den Winkel zu verändern hatte ich auch schon.
Bin auch neugierig auf Deine Erfahrungen mit diesem Konzept.
Ideal wäre ja vermutlich ein Winkel von 18-22 Grad und Belagschienen für den Schnee und für kältere und härtere Bahnen dann 25 Grad und Stahl. oder?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Erfahrungsbericht ALS Supersport 5 Jahre 1 Monat her #6964

  • wheelie
  • wheelies Avatar
  • Offline
  • Forums-Hackl
  • Forums-Hackl
  • Beiträge: 485
  • Dank erhalten: 79
Stell doch bitte mal ein paar Bilder ein.

Den ALS Manni hab ich mir auch schon mal näher angeschaut, genauso wie den Lindauer Top.
Beim derzeitigen Wechselkurs bietet der ALS jedenfalls mehr für den Euro.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Erfahrungsbericht ALS Supersport 5 Jahre 1 Monat her #6967

  • Cattleya
  • Cattleyas Avatar
  • Offline
  • Forums-Hackl
  • Forums-Hackl
  • Lindauer Sportrodel, ohne Kompromis
  • Beiträge: 2105
  • Dank erhalten: 234
in der Tat wurden die Lindauer wegen dem Wechselkurs für euch "Ausländer" auf einen Schlag 10-14 % teurer.
Im Gesammtpaket mit Wechselschienen und /oder Belagschienen ist der Top aber noch nicht teurer.

Die Als Mani die ich kenne sind hochwertig, keine Frage . !
Lindauer Top hochwertiger.

gruss

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Erfahrungsbericht ALS Supersport 5 Jahre 1 Monat her #7224

  • SchmetterCharlie
  • SchmetterCharlies Avatar
  • Offline
  • Forums-Hackl
  • Forums-Hackl
  • Beiträge: 375
  • Dank erhalten: 6
wo fängt der ALS den preislich so an!? hab auf jedenfall vor mir einen zweitrodel zu kaufen und kann mich aber nicht entscheiden was ich zum top als ergänzung möchte...entweder einen torggler einen gallzeiner oder eben eine ALS...hatte auch schon überlegt was mit 22 grad oder eben die adapter um den winkel zu verändern...hmm schwere entscheidung ;)...was meint ihr!? die gallzeiner wr elite reihe hört sich auch interessant an...vorallem mit den ganzen sonderoptionen bzw optimierungen...

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Erfahrungsbericht ALS Supersport 5 Jahre 1 Monat her #7239

  • FischerRosenheim
  • FischerRosenheims Avatar Autor
  • Offline
  • Forums-Hackl
  • Forums-Hackl
  • Beiträge: 1364
  • Dank erhalten: 146
Der Supersport von Manni Als ligt aktuell bei 600.- Euro.
Dafür baut er ihn Dir aber auch nach Maß und in der Konfiguration die Du ganz individuell haben willst.

Aber paß auf, es könnte sein daß Dein "Zweitrodel" so ganz schnell zu Deinem "Erstrodel" wird ...
:laugh:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Erfahrungsbericht ALS Supersport 5 Jahre 1 Monat her #7275

  • mani11
  • mani11s Avatar
  • Offline
  • Schlitten-Fahrer
  • Schlitten-Fahrer
  • Beiträge: 72
  • Dank erhalten: 6
Ciau Gratulation zum Manni
Wer in der Schweiz probefahren möchte kann sich bei mir melden i bin stolzer Besitzer von 4 ALS MANNI und das neuste Modell bekomme ich im Frühjahr

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Erfahrungsbericht ALS Supersport 5 Jahre 1 Monat her #7280

  • FischerRosenheim
  • FischerRosenheims Avatar Autor
  • Offline
  • Forums-Hackl
  • Forums-Hackl
  • Beiträge: 1364
  • Dank erhalten: 146
Also wenn Du Deinem Nickname alle eher machen willst, dann fehlen also noch 6 Stück, oder?
;)

Habe heute mal wieder nachgerechnet und bin grade auf 11 Stück gekommen, jetzt wirds aber auch langsam Zeit daß ich wieder ein paar abstoße, es sind nämlich leider nicht alles ALS-Rodel, leider ...
:lol:

Aber jetzt mal im ernst, was genau hast Du alles für Rodel bzw. wie unterscheiden die sich, das würde mich nun schon mal interessieren.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Erfahrungsbericht ALS Supersport 5 Jahre 1 Monat her #7373

  • Cattleya
  • Cattleyas Avatar
  • Offline
  • Forums-Hackl
  • Forums-Hackl
  • Lindauer Sportrodel, ohne Kompromis
  • Beiträge: 2105
  • Dank erhalten: 234
Salü

@FR
da beim Neuschne Elmau film
was ist dass , wo bei ca 39 sekunden vorbei flitzt ? Gummizug ins Tal gespannt ? :laugh:
Ich kenne gewisse Geschwindigkeits Unterschiede, durch Fehlwachse oder bei Neuschnee zu grobe Strucktur, Habe bei Neuschnee auch schon ins Tal gezogen und andere konten noch fahren,,,, etwas fahren....
aber dass ! :woohoo: :woohoo: :woohoo: :woohoo: :blink: :blink:


beachtet 39 sek


gruss

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Cattleya.

Erfahrungsbericht ALS Supersport 5 Jahre 1 Monat her #7374

  • FischerRosenheim
  • FischerRosenheims Avatar Autor
  • Offline
  • Forums-Hackl
  • Forums-Hackl
  • Beiträge: 1364
  • Dank erhalten: 146
Das sind Katja auf einem Torggler FM und JJ auf einem Graf, wobei in diesem Fall die Rodel wohl nicht das entscheidende sind, denn wie Du siehst ist Basil mit seinem Torggler S auch nicht wesentlich schneller als ich.
Der Geschwindigkeitsunterschied kommt wohl doch von JJs selbstgebauten Belagschienen, deren Prototypen da grade getestet werden und die, wie man da ganz gut sehen kann, recht eindrückliche Ergebnisse abliefern ...
B)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Erfahrungsbericht ALS Supersport 5 Jahre 1 Monat her #7375

  • Cattleya
  • Cattleyas Avatar
  • Offline
  • Forums-Hackl
  • Forums-Hackl
  • Lindauer Sportrodel, ohne Kompromis
  • Beiträge: 2105
  • Dank erhalten: 234
Salü
Sind Katia und JJ auch Forumsmittglieder. die sollen mal diese geilen Geschosse vorstellen. :woohoo:
gruss

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Erfahrungsbericht ALS Supersport 5 Jahre 4 Wochen her #7625

  • FischerRosenheim
  • FischerRosenheims Avatar Autor
  • Offline
  • Forums-Hackl
  • Forums-Hackl
  • Beiträge: 1364
  • Dank erhalten: 146

SchmetterCharlie schrieb: wie bist du mit deim ALS zufrieden...was hast du für sonderwünsche gehabt!? oder hast du ihn von der "stange" genommen


Ich bin mit meinem ALS wirklich zu 100% zufrieden, es ist für mich wirklich wie ein nachhause kommen gewesen. Er paßt optimal, was grade für mein gebärfreudiges Becken wichtig ist mit dem ich eben nicht in die Standard-Rodel von der Stange passe, was immer wieder eine recht schmerzhafte Erfahrung war. Die Bequemlichkeit ist durchaus mit einem Liegestuhl zu vergleichen, wie inzwischen zahlreiche Tester bestätigen können. Außerdem ist er extrem gut lenkbar geht geschmeidig und bereitwillig um jede Kurve (zumindest so lange ich es nicht verbocke :whistle: ) und auch vom Tempo her kann er gut mit allem mithalten was wir hier so im Vergleich haben und das obwohl er mit seinen 8m Radius bei 25 Grad eigentlich nicht der ausgemachte Gleit-Spezialist sein sollte geht er auch hier überraschend gut.

Habe jetzt auch schon einen Prototyp einer Belagschiene in der Garage liegen und bin ganz gespannt wie er sich damit macht.

An Sonderausstattung habe ich die Sitzfläche von Johannes "moerschsuj" drauf und die Torggler Rennstahlschienen. Normalerweise ist die übliche LKW-Plane mit Klett-Rutschschutz Standard und die sog. Eder-Schienen.
Zu den unterschieden zwischen Torggler- und Eder-Schienen kann ich im Moment nur sagen daß ich nichts sagen kann, weil ich vermute daß sie eine unterschiedlich Struktur haben (meine Frau hat einen ALS mit Eder-Schienen) und daher die eine etwas schneller im Warmen und die andere etwas schneller im Kalten zu sein scheint.
Den Sommer über möchte ich die beiden Schienen mit der gleichen Struktur versehen lassen um dann in der nächsten Saison einen direkteren Vergleich zu haben.

Zu guter letzt noch was grundsätzliches:
Den ALS gibt es, wie ich schon mal angedeutet habe nicht von der "Stange".
Der Manni schreinert jeden Rodel individuell auf den Leib, sowohl was die Maß, also Länge, Breite, Tiefe und so weiter angeht, als auch bezüglich der technischen Details wie Radius und Winkel.
Daher verstehe ich die Diskussion darum daß es beim Lindauer jetzt einen TOP in dieser oder jener Konfiguration geben soll nicht wirklich, denn wenn ich einen bestimmten Rodel haben will, dann laß ich ihn mir halt entsprechend bauen und fertig.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Erfahrungsbericht ALS Supersport 5 Jahre 4 Wochen her #7640

  • PunxsutawneyPhil
  • PunxsutawneyPhils Avatar
  • Offline
  • Forums-Rodler
  • Forums-Rodler
  • Beiträge: 112
  • Dank erhalten: 1

Cattleya schrieb: Salü

@FR
da beim Neuschne Elmau film
was ist dass , wo bei ca 39 sekunden vorbei flitzt ? Gummizug ins Tal gespannt ? :laugh:
Ich kenne gewisse Geschwindigkeits Unterschiede, durch Fehlwachse oder bei Neuschnee zu grobe Strucktur, Habe bei Neuschnee auch schon ins Tal gezogen und andere konten noch fahren,,,, etwas fahren....
aber dass ! :woohoo: :woohoo: :woohoo: :woohoo: :blink: :blink:


beachtet 39 sek


gruss


@Cattleya
So ist es mir an dieser Stelle auch schon einmal ergangen, als zwei Torggler mit Belagschiene vorbeikahmen. Das ist potentiell der langsamste Punkt der Astberg Rodelbahn. Je nach Bedingungen kommt man da mit Stahlschiene zwischen 0,5 und 40 km/h an. Entsprechend sind bei den Bedingungen im Video 30-40km/h Unterschied zwischen Belag und Stahl nicht überraschend.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von PunxsutawneyPhil.

Erfahrungsbericht ALS Supersport 4 Jahre 2 Monate her #8740

  • FischerRosenheim
  • FischerRosenheims Avatar Autor
  • Offline
  • Forums-Hackl
  • Forums-Hackl
  • Beiträge: 1364
  • Dank erhalten: 146
So Leute lang lang ist es her, habe meinen ALS Supersport jetzt schon fast ein Jahr und wollte nun doch endlich mal die versprochenen Bilder nachliefern:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Erfahrungsbericht ALS Supersport 4 Jahre 2 Monate her #8741

  • mani11
  • mani11s Avatar
  • Offline
  • Schlitten-Fahrer
  • Schlitten-Fahrer
  • Beiträge: 72
  • Dank erhalten: 6
Hallo :)
so wie ich es sehen kann ist der eine ein ganz Aktueller Rodel vom Manni
ich habe meine 2 Neuen auch bekommen , Einfach Hammer zum fahren, ich bin sehr beeindruckt von der neuen bauweisse
Meine Rodel geht ab wie eine Rakete.
Ich glaube man sollte sich überlegen ob wir eine Manni Club gründen sollten .
ich Glaube das wäre doch eine Herausforderung. ich hoffe das Du noch viele Stunden Freude Haben kannst am Rodel
melde dich doch wenn du einmal in der Schweiz bist habe schon eine kleine Sammlung
Gruss

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Erfahrungsbericht ALS Supersport 4 Jahre 2 Monate her #8744

  • Sepp
  • Sepps Avatar
  • Offline
  • Forums-Hackl
  • Forums-Hackl
  • Beiträge: 348
  • Dank erhalten: 10
WOW! :woohoo:

sehr fesch - echt Spitze!
. . . so vui schee, unser boarisch Hoamadl . . .

Kopf oder Zahl, Zopf oder kahl

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Erfahrungsbericht ALS Supersport 4 Jahre 2 Monate her #8747

  • FischerRosenheim
  • FischerRosenheims Avatar Autor
  • Offline
  • Forums-Hackl
  • Forums-Hackl
  • Beiträge: 1364
  • Dank erhalten: 146
[quote="mani11" post=8741Ich glaube man sollte sich überlegen ob wir eine Manni Club gründen sollten .[/quote]

Ob wir dafür vom Roman dann auch noch einen separaten Bereich im Forum kriegen, nur für ALS-Fahrer?
:laugh: :laugh: :laugh:

mani11 schrieb: melde dich doch wenn du einmal in der Schweiz bist habe schon eine kleine Sammlung


Das könnte tatsächlich Anfang März mal passieren.
Melde Dich doch einfach mal. Habe meine email-adresse als PDF angehängt.
;)
Anhänge:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.077 Sekunden
Powered by Kunena Forum