Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1

THEMA:

Schlitteln in der SURSELVA ? 3 Wochen 1 Tag her #17069

  • urs
  • urss Avatar Autor
  • Offline
  • Schlitten-Fahrer
  • Schlitten-Fahrer
  • Beiträge: 52
  • Dank erhalten: 12
Frage an unsere Schweizer (?) - Rodel-Gemeinschaft:

Schlitteln in der SURSELVA ?
Wer kann mir was, wo empfehlen ?
Meines Wissens gibt’s Bahnen in Brigels – hier schon mal vorgestellt.
Bzw. in Waltersburg – sind Brigels und Waltersburg verbunden ?

In OBERSAXEN gleich gegenüber soll‘s auch Rodelbahnen geben ? Wer kennt’s ?

Danke für Eure Tipps & Hinweise

Gruss

Urs
Kommende Woche könnte es nochmals etwas Schlittel-Zeit geben….;) :) ;)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von urs.

Schlitteln in der SURSELVA ? 3 Wochen 1 Tag her #17070

  • Cattleya
  • Cattleyas Avatar
  • Offline
  • Forums-Hackl
  • Forums-Hackl
  • Lindauer Sportrodel, ohne Kompromis
  • Beiträge: 2390
  • Dank erhalten: 282
Salü
ich war diess Jahr 2 mal in Brigels Waltensburg und finde die Bahn sehr gut. !
Die Bahn von Waltensburg und Brigels führen zusammen. Parkplatz Waltensburg zieh ich vor.
Oben angekommen hast du nach Brigels runter eine tolle Bahn mit Variationen .
ab Brigels wieder mit dem Sessellift hoch kannst du die Abfahrt nach Waltensburg nehmen, diese gefällt mir noch besser. !
Da gibt es auch sehr steile Variationen .

Pluss: Preise und Bahn,
Negativ,diverse Pistenkreuzungen, sehr schlecht ausgeschildert. wie Christoph mal meinte, es empfielt sich beim ersten besuch es sehr langsam anzugehen oder einen Reiseführer dabei haben. Anschliessend , wenn mal weis wos lang geht weis mans.
Abfahrt nach Waltensbrg unbedingt mal die Variaton fahren , welche ab der mitte, überhalb der Mittelstation verläuft .

Alles vorausgesetzt es hat genügend Schnee.

gerne erwarte ich deinen Bericht zu Obersaxen ;)

viel Spass.
==========================
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Schlitteln in der SURSELVA ? 3 Wochen 1 Tag her #17071

  • urs
  • urss Avatar Autor
  • Offline
  • Schlitten-Fahrer
  • Schlitten-Fahrer
  • Beiträge: 52
  • Dank erhalten: 12
Cattleya,

MERCI für Deinen Tip.

So wäre Waltensburg als "Hotel Basis" wohl OK. Nach Obersaxen - mal zum Probieren - ist's ja auch nicht weit.
und beim Hin oder Heim-Fahren könnte man evtl. noch Falera / Flims in betracht ziehen ?
:)
Gruss

urs

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Schlitteln in der SURSELVA ? 2 Wochen 4 Tage her #17076

  • Cattleya
  • Cattleyas Avatar
  • Offline
  • Forums-Hackl
  • Forums-Hackl
  • Lindauer Sportrodel, ohne Kompromis
  • Beiträge: 2390
  • Dank erhalten: 282
Ich bevorzugte Flims als Hotelbasis, so ist der Weg nach Sarn, splügen, Hochwacht , waltensburg , alles in greifbarer Nähe,.
Nur Brigels/ Waltensburg ist aber sicher für 2 Tage sehr OK !
Die Abfahrt von Falera nach Flims kann ich allerdings ned empfehlen, nur schlimmer gehört!
Freue mich aber auf deinen Bericht, speziell zu Obersaxen ;)
gruss
==========================
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Schlitteln in der SURSELVA ? 2 Wochen 1 Tag her #17077

  • urs
  • urss Avatar Autor
  • Offline
  • Schlitten-Fahrer
  • Schlitten-Fahrer
  • Beiträge: 52
  • Dank erhalten: 12
Liebe Rodel KollegInnen,

Hier mein Feedback von drei herrlichen Rodel Tagen in der SURSELVA:
(Das ist Gegend im Kanton Graubünden, hinter Chur & Flims, Richtung Westen)

Waltensburg & Brigels:
(Siehe auch der frühere Bericht von Cattleya)
Die kombinierte Ski-Region Waltensburg & Brigels lebt von der Arten-Vielfalt, äähh, von der VARIANTEN-Vielfalt.
Die diversen Bahnen können ideenreich und innovativ verbunden werden und bieten Jedem was:
Dem Liebhaber von rassigen, kurvenreichen und zum Teil etwas steilen Bahnen, wie auch dem Tempo-Bolzer , der auf eher geraden, aber dadurch ebenfalls schnellen Pisten flitzen möchte.

Dass die Markierung bei den vielen Kreuzungen, leider auch über diverse Skipisten - wie von Cattleya schon erwähnt - schwierig ist, liegt auch daran, dass die meisten Winterwanderwege auch als Schlittelbahn gebraucht werden dürfen ; und so gibt es eine riesen Auswahl an Varianten.

Waltensburg & Brigels liegen auf einer Sonnenterasse und ist bei gutem Wetter ein absoluter Top-Aussichts-Spot.
Nachteil: Im Frühjahr am Nachmittags wird’s gern mal "pflotschig" und die unteren Strecken werden aper.
Trotz super Pisten-Dienst (jeden Morgen perfekt gespurt – für Schweizer Verhältnisse leider NICHT überall so !!) wurden die Talabfahrten dann zur Infanterie-Übung mit kürzeren oder längeren Fussmärschen !
Auf der WALTENSBURGER –Seite lässt sich dank der Mittelstation des Sesselliftes im oberen Sektor von „Alp Dado“ noch gut fahren, auch bei Schneemangel unten, .
(Ich gestehe: es gäbe da schon noch eine eher Grau-zonige Spielmöglichkeit….) ;) ;)

Fazit: Sehr empfehlenswert !

OBERSAXEN - die bisher unbekannte Rodel-Region (?!)
Bei MEIERHOF ist der Sessellift nach Kartitscha der Zubringer zum Rodel-Glück. Von hier gibt’s zwei gute Bahnen.
(Es gibt beim Mundaun Lift noch eine kleine, aber eher irrelevante Schlittelbahn)

Die "Konventionelle Route", mit herrlicher Aussicht auf das Gebiet Brigels / Waltensburg gegenüber. Die Strecke führt abwechslungsreich durch Alpweiden, auf ebenfalls gut präparierter Strecke ins Tal; es werden auch hier einige Skipisten gekreuzt. Unten endeten wir leider zuerst an einer apern Strasse und dann ist noch ein kleiner Gegenhügel zu überwinden, bis man wieder am Ziel beim Sessellift ist.
Die zweite Variante für „Fortgeschrittene“ – und daher mein TOP-Run !! :P :P – ist, was ich als die Super Rodel-CARVING Strecke bezeichnen möchte:
Diese führt durch den Wald in eine ROTE (!!) Ski-Abfahrt, (markiert als „Multi Kulti“, d.h „Mehrfach Benutzung“) auf einen mittelsteilen WEITEN Hang, wo sich so was von herrlich Carven lässt[/i] . Eine breite & rassige Waldstecke führt dann auch wieder zurück zum Lift. (Ein CARVING-Fähiger Rodel & Fahrer sind schon Sehr empfehlenswert)

Fazit: Nur als alleiniges Reiseziel nicht so ergiebig – obwohl ich den CARVING Hang als eine meiner Favoriten-Strecken bezeichnen würde. In Kombination mit Brigels, oder so, lässt sich Obersaxen aber sicher in eine Reise einbinden.
Obersaxen ist ein Schatten-Hang und damit recht schneesicher – auch am Nachmittag !
OPTION: Am Morgen in Brigels fahren und nachmittags nach Obersaxen wechseln (Fahrzeit eine gute halbe Stunde, via Ilanz)

Noch einige Anmerkungen:
Als „Rasende Rentner“ waren wir unter der Woche dort, d.h. wir waren häufig fast allein auf den Pisten.
Interessante Beobachtung: In Brigels / Waltensburg waren Schlittel & Wanderwege häufig zusammen – und auch einige Skipistenabschnitte sind offiziell als Schlittel-Route, bzw. „Multi-Kulti“ markiert.
In Obersaxen empfängt einem beim Lift-Ausstieg das berühmt-berüchtigte Schild "Schlitteln auf den Skipisten Verboten“, und Wanderwege sind klar separat markiert (was aber Wanderer und Skifahrer nicht hindert, auf den Schlittenbahnen unterwegs zu sein…)
Kenner nehmen daher zur Kenntnis. Nicht alle Rodelgebiete sind so gut & strikt organisiert, wie z.b. SEXTEN in Südtirol, wo die Bahn gerne mal kurzzeitig geschlossen wird, nur weil ein paar unartige Fussgänger sich auf die Rodelbahn verirrten…!!

So, das wär’s wohl für die CORONA-Rodel Saison 20/21
Dank diesem erfolgreichen Saison-Ende, wo wir grad zwei für uns neue Rodel Gebiete auf unserer „To-Do-List“ abhaken können, waren wir, d.h. auch meine Partnerin Silvia, mehr als bloss zufrieden.
Da die Schweizer Hotels im Winter nie schliessen mussten und auch die Bergbahnen, etc. in Betrieb waren, hat uns Corona daher nur wenig getroffen….

So wünsche ich Allen eine gesunde, Corona-Freie Zeit bis zum nächsten Rodel Saison-Start

Gruss vom Zürisee

Urs

@Cattleya: FALERA haben wir auch ausgelassen - Teuer & zu kurz.....
Flims & Co ist uns eh viel zu Schicki-Mickig....
Folgende Benutzer bedankten sich: Cattleya, Rodelrobert

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von urs.
  • Seite:
  • 1
Ladezeit der Seite: 0.041 Sekunden
Powered by Kunena Forum