Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1
  • 2
  • 3

THEMA:

Wildkogel 6 Jahre 7 Monate her #9306

  • FischerRosenheim
  • FischerRosenheims Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 1365
  • Dank erhalten: 147
Hallo Robert,
willkommen I'm Club der Rodelverrückten. Mit Deinem TS glaube ich daß Du einen wirklich guten Kompromiß aus Gleitfähigkeit und Lenkbarkeit gefunden hast an dem Du lange Spaß haben dürftest.
Aus welcher Gegend kommst du denn eigentlich?

@Straubinger74:
Keine Frage, der Wildkogel ist eine schöne Bahn, das liegt aber meiner Meinung nach eher am schönen Panorama, das man auf der doch eher gemütlichen, gleitorientierten Bahn auch gut genießen kann. Grade für die Familie ist die bahn damit auch gut geeignet. Technisch anspruchsvoll ist sie aber nicht wirklich und daher für den sportlich anspruchsvollen Rodler eher ungeeignet.
Da es aber verschiedene Rodler mit verschiedenen Ansprüchen und Bedürfnissen gibt ist es ja auch gut, daß es verschiedene Bahnen gibt, so ist für jeden was dabei.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Wildkogel 6 Jahre 7 Monate her #9308

  • Rodelrobert
  • Rodelroberts Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 454
  • Dank erhalten: 61
Danke Euch allen für die netten Willkommengrüße!
Ich habe zwar keine Vergleichswerte, aber ich bin schon jetzt superzufrieden mit meinem TS. Ich komme aus Deggendorf (zugereist). Zum ersten kennenlernen der Fahreigenschaften und Fahrtechniken des Rodels war der Wildkogel wirklich gut, und ich war damit für mein Empfinden auch richtig schnell.
Wie ist das bei Euch? Ab einer bestimmten Geschwindigkeit so ca. ab 30km/h gibt es kein halten mehr und es wird der Turbo gezündet, und ich werde rapide immer schneller?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Wildkogel 6 Jahre 7 Monate her #9309

  • FischerRosenheim
  • FischerRosenheims Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 1365
  • Dank erhalten: 147

Rodelrobert schrieb: Danke Euch allen für die netten Willkommengrüße!
Ich habe zwar keine Vergleichswerte, aber ich bin schon jetzt superzufrieden mit meinem TS. Ich komme aus Deggendorf (zugereist).


Na dann melde Dich einfach mal wenn Du nicht ganz so weit waren willst. Hier zwischen München und Rosenheim gibt es ja ein nettes Grüppchen Rodelverrückter. Da findet sich immer mal einer mit dem man fahren kann, oft auch mal unter der Woche, was die beste zeit ist, weil wenig los und Bahn in gutem Zustand.

Rodelrobert schrieb: Zum ersten kennenlernen der Fahreigenschaften und Fahrtechniken des Rodels war der Wildkogel wirklich gut, und ich war damit für mein Empfinden auch richtig schnell.


Na dann wäre als nächster Schritt vielleicht wirklich mal die Bahn am Gaisberg in Kirchberg / Tirol das richtige für Dich, so wie Marco schon erwähnt hat.

Rodelrobert schrieb: Wie ist das bei Euch? Ab einer bestimmten Geschwindigkeit so ca. ab 30km/h gibt es kein halten mehr und es wird der Turbo gezündet, und ich werde rapide immer schneller?


Ja und das ist auch gut so …
:evil:

Wenn die Ausrüstung stimmt ist das doch alles kein Problem. Aber Helm, Bremssohlen und vielleicht sogar ein Rückenprotektor sind dann natürlich schon auch angebracht. Wenn Du die Sachen bei einander hast machen dann auch 60-80 km/h auf der richtigen Bahn entsprechend Spaß!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Wildkogel 6 Jahre 7 Monate her #9311

  • Rodelrobert
  • Rodelroberts Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 454
  • Dank erhalten: 61

FischerRosenheim schrieb: Helm, Bremssohlen und vielleicht sogar ein Rückenprotektor

War alles mit dabei. :)

Das Angebot mit dem Mitfahren nehme ich gerne an, weil mit dem Smart sind die Fahrstrecken zu den Rodelbahnen doch a bisserl lang. Danke!
Wie vereinbart Ihr die Treffen?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Wildkogel 6 Jahre 7 Monate her #9314

  • Marco aus Holland
  • Marco aus Hollands Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Der Kaseroller
  • Beiträge: 348
  • Dank erhalten: 50
Die Geschwindigkeit bei der wildkogel liegt so etwa zwischen 30-45 kmh am Ende vielleicht bei 60 kmh.
Bei der Gaisberg zwischen 30-65 kmh da liegt die max in eine lange Kurve
Bei der Astberg zwischen 30-85 kmh Max am ende

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Marco aus Holland.

Wildkogel 6 Jahre 7 Monate her #9318

  • Sepp
  • Sepps Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 363
  • Dank erhalten: 12

Rodelrobert schrieb: Danke Euch allen für die netten Willkommengrüße!
Ich habe zwar keine Vergleichswerte, aber ich bin schon jetzt superzufrieden mit meinem TS. Ich komme aus Deggendorf (zugereist). Zum ersten kennenlernen der Fahreigenschaften und Fahrtechniken des Rodels war der Wildkogel wirklich gut, und ich war damit für mein Empfinden auch richtig schnell.
Wie ist das bei Euch? Ab einer bestimmten Geschwindigkeit so ca. ab 30km/h gibt es kein halten mehr und es wird der Turbo gezündet, und ich werde rapide immer schneller?


ja da schau her - bin gebürtiger Deggenauer ;) und jetzt ein wenig die Donau runter in der kleinen Dreiflüssestadt.

Bin noch Rodelfrischling und war jetzt zwei Mal am Geißkopf - is von Dir aus nur ein Rutscherl und auch wenn die Bahn nix herausforderndes hat. Wenns Schnee hat, kannst schnell mal nebenbei rodeln. Und eine urige Hütten am Gipfel gibts noch dazu, wirst Dich aber eh auskennen dort.

Gruß
Sepp
. . . so vui schee, unser boarisch Hoamadl . . .

Kopf oder Zahl, Zopf oder kahl

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Wildkogel 6 Jahre 7 Monate her #9319

  • Rodelrobert
  • Rodelroberts Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 454
  • Dank erhalten: 61
Danke für den Tipp! Auf dem Geißkopf war ich bisher nicht, aber ich war mit Abteilungskollegen schon mehrmals Schneeschuhwandern auf dem Großen Arber. Man hat mir schon von der Rodelbahn auf dem Geißkopf erzählt. Geschlossen ist sie lt. der offiziellen Website nicht. 1-8cm Schnee sind wahrscheinlich auch nicht der Bringer, und ich könnte mir vorstellen, dass man da an ein paar Stellen über Steine schrabbt.
Eigentlich hatte ich an den Wochenenden vor, wenn es der Winter(?) noch zulässt, ein paar von den guten Rodelpisten in Österreich abzuklappern.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Rodelrobert.

Wildkogel 6 Jahre 7 Monate her #9324

  • Sepp
  • Sepps Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 363
  • Dank erhalten: 12
Ja - viel Schnee hats grad leider nicht mehr. War ja schon 1 m hoch und jetzt nur noch 20 cm. Hoffe sehr, daß die nächsten Tage wieder was nachkommt. Zumindest für Bischofsmais ist Nachtfrost prognostiziert.

Ab heute Nacht solls dann ja schneien - hoffentlich wirds was.


Allerdings ist natürlich ein Ausflug ins Gebirge nie zu verachten. Wir werden - Schneelage vorausgesetzt - hoffentlich noch unsere Freunde in der Wildschönau besuchen, dann kann ich den Top mal ordentlich einfahren :)
. . . so vui schee, unser boarisch Hoamadl . . .

Kopf oder Zahl, Zopf oder kahl

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Wildkogel 6 Jahre 7 Monate her #9329

  • Straubinger74
  • Straubinger74s Avatar
  • Offline
  • Junior Boarder
  • Junior Boarder
  • Beiträge: 34
  • Dank erhalten: 2
Bodenmais/Geißkopf solls de nächst´n Tage ordentlich Schnee runterhau´n!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Wildkogel 6 Jahre 7 Monate her #9333

  • Sepp
  • Sepps Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 363
  • Dank erhalten: 12
das wär zu schön um wahr zu sein - die Nachrichtentante hat von weniger Niederschlägen ab morgen gefaselt - ich hoffe sie hatte nicht Recht :)
. . . so vui schee, unser boarisch Hoamadl . . .

Kopf oder Zahl, Zopf oder kahl

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Wildkogel 6 Jahre 7 Monate her #9339

  • Rodelrobert
  • Rodelroberts Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 454
  • Dank erhalten: 61

Rodelrobert schrieb:

FischerRosenheim schrieb: Helm, Bremssohlen und vielleicht sogar ein Rückenprotektor

War alles mit dabei. :)

Das Angebot mit dem Mitfahren nehme ich gerne an, weil mit dem Smart sind die Fahrstrecken zu den Rodelbahnen doch a bisserl lang. Danke!
Wie vereinbart Ihr die Treffen?

Nochmal nachgehakt. Vielleicht wurde mein Beitrag ja übersehen. Ich würde das Angebot zur Fahrgemeinschaft wirklich gerne annehmen. Gemeinsam macht es einfach mehr Spaß. :)
Danke!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Rodelrobert.

Wildkogel 6 Jahre 7 Monate her #9340

  • Rodelschneck
  • Rodelschnecks Avatar
  • Offline
  • Senior Boarder
  • Senior Boarder
  • Beiträge: 46
  • Dank erhalten: 3
Wenn Du auf der Startseite des Forums bist, gibt es einen gesamten Themenbereich "Alleine rodeln ist doof", Da schreibst Du einfach rein, wann du von wo etc Rodeln gehen willst.
Folgende Benutzer bedankten sich: Rodelrobert

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Wildkogel 5 Jahre 7 Monate her #10813

  • Rodelrobert
  • Rodelroberts Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 454
  • Dank erhalten: 61
Ich bin heute 2x am Wildkogel gerodelt, dann hat es mir gereicht. Obwohl ich ganz früh am Morgen gerodelt bin (mit Öffnung der Gondelbahn), gab es weichen Schnee, Wellen und zig Schlittenspuren. Es waren, wenn überhaupt, nur kurze Teilbereiche präpariert.
Für sowas zahlt man den vollen Rodelpass?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Wildkogel 5 Jahre 7 Monate her #10847

  • Luchs
  • Luchss Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 1240
  • Dank erhalten: 154
Heute vormittag ging es sehr gut. Jetzt 13 Uhr wird es unten weich und ich fahre weiter nach Sexten...

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Wildkogel 3 Jahre 8 Monate her #13233

  • Stakla
  • Staklas Avatar
  • Offline
  • Expert Boarder
  • Expert Boarder
  • Beiträge: 105
  • Dank erhalten: 41
Am 17.01.19 war es wieder mal soweit und ich konnte die 12 km lange Rodelbahn in Bramberg am Wildkogel befahren. Die Bahn präsentierte sich an einem strahlend schönen Wintertag in einem ausgezeichneten Zustand. Obwohl wir durch unsere halbstündige Anreise von unserer Pension in Mittersil erst um 09:30 Uhr zur ersten Abfahrt starten konnten, hatten wir am Ende des Tages 10 Abfahrten und damit 120 km Rodelstrecke absolviert. Ein fantastischer Rodeltag VG Klaus

Anhänge:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Wildkogel 3 Jahre 8 Monate her #13234

  • Stakla
  • Staklas Avatar
  • Offline
  • Expert Boarder
  • Expert Boarder
  • Beiträge: 105
  • Dank erhalten: 41
Nach dem genialen Tag am 17.01.19 sind wir am 18.01.19 gleich noch mal auf der Rodelbahn in Bramberg am Wildkogel gefahren. Nach 5 cm Neuschnee über Nacht waren die Präparierungsarbeiten noch nicht abgeschlossen, so dass wir unsere 1. Abfahrt nur ab der Mittelstation machen konnten. Die Bahn war im Vergleich zum Vortag wesentlich weicher, so dass am Spätnachmittag vor einigen Kurven Buckel bis zu 1 m Höhe vorhanden waren. Trotzdem hatte ich am Ende des Tages nach 6 Abfahrten auf der Gesamtstrecke und 3 Abfahrten ab Mittestation wieder 104 Rodel-km zurück gelegt. Ein schöner Rodeltag. VG Klaus

Anhänge:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Wildkogel 2 Jahre 8 Monate her #14822

  • Stakla
  • Staklas Avatar
  • Offline
  • Expert Boarder
  • Expert Boarder
  • Beiträge: 105
  • Dank erhalten: 41
Rodeln in Bramberg am Wildkogel am 01.01.2020

Am 01.01.2020 präsentierte sich uns die Rodelbahn in Bramberg am Wildkogel leider in einem nicht ganz optimal präparierten Zustand. Anscheinend hatte der Pistendienst am Silvesterabend verständlicherweise keine große Lust, viel Zeit zu investieren, um für den Neujahrstag 2020 perfekte Bedingungen zu schaffen. So waren von Anfang an leider etliche Rippen und Wellen in der Bahn. Unser Vorhaben, bei Öffnung der Bahn um 08:45 Uhr einige Abfahrten bei perfekten Bedingungen genießen zu können ging also nicht ganz auf. Dafür hat sich unsere Erwartung, dass am Neujahrstag recht wenige Rodler unterwegs sind (da alle ihren Silvesterkater ausschlafen) voll bestätigt. Dank der relativ wenigen Rodler war die Bahn trotzdem bis Nachmittag gut befahrbar. Unsere "Gewalttour" (260 km einfache Anfahrt mit Auto von Augsburg nach Bramberg, 7 Abfahrten auf der 12 km langen Rodelbahn in Bramberg und anschließende Rückfahrt mit dem Auto nach Augsburg-während der Schulferien sind kurzfristig keine Übernachtungsmöglichkeiten zu bekommen) war also ein voller Erfolg. Die Sonne lachte auf dem Berg bereits ab morgens um 8 Uhr, im Tal dagegen konnte sie den Kampf gegen den Nebel den ganzen Tag nicht gewinnen. Die Aussicht vom Berg auf das in Nebel gehüllte Tal war einfach gigantisch. So mussten wir uns während der Abfahrten immer wieder konzentrieren, den Blick auf der Bahn zu halten und nicht immer während dem Rodeln die oft spektakulären Aussichten genießen zu wollen. Insgesamt also ein super schöner Rodeltag. Vielen Dank an meine beiden Mitfahrer Norbert und Markus.

Rodel: Torggler S115 mit Belagschienen

Kamera: Garmin Virb XE



Viele Grüße

Klaus
Folgende Benutzer bedankten sich: JGE, Cobra

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Stakla.

Wildkogel 2 Jahre 7 Monate her #15184

  • Lutz17
  • Lutz17s Avatar
  • Offline
  • Fresh Boarder
  • Fresh Boarder
  • Beiträge: 15
  • Dank erhalten: 1
Bei Neuschnee sieht es aber schlecht aus .....
Welche Alternativen gibt es in der Umgebung?
Danke!

Grüße Lutz

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Wildkogel 2 Jahre 7 Monate her #15199

  • FischerRosenheim
  • FischerRosenheims Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 1365
  • Dank erhalten: 147

Lutz17 schrieb: Welche Alternativen gibt es in der Umgebung?


Gerlossteinrodelbahn Hainzenberg Zillertal
Spieljochbahn Fügen Zillertal
Rotwandwiesen Sexten Dolomiten
Hsaunold Inichen Dolomiten
Folgende Benutzer bedankten sich: urs

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Wildkogel 2 Jahre 7 Monate her #15420

  • FischerRosenheim
  • FischerRosenheims Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 1365
  • Dank erhalten: 147
Rodeltag in der Wildkogel-Arena am Sa, 15.02.2020

www.bezirksbegleiter.at/de/partner/1666/veranstaltungen/38316

Ort: Neukirchen am Großvendiger

Rodelbahn Bramberg

Längste beleuchtete Rodelbahn der Welt (14 km)
Wir bilden Fahrgemeinschaften und fahren über Mittersill nach Bramberg.
Treffpunkt: 6:50 Uhr Parkplatz M-Preis Endach
Abfahrt: 7:00 Uhr

Wer keine Rodel hat, kann sich beim Lift eine ausleihen (€ 8-9).
Unbedingte HELMPFLICHT mit Schibrille!
Feste Schuhe mit guter Bremswirkung (eventuell mit eingedrehten Schrauben oder auch Schuh/Schneeketten) sind empfehlenswert.

WICHTIGER TIPP: Die Snow Card Tirol gilt in der Wildkogel-Arena, also unbedingt einpacken, falls vorhanden.

Liftpreise:

Einzelfahrt 13€
Tageskarte 32€

Mittags können wir in der Bergstation in einer tollen Hütte an der Rodelbahn oder unten im Tal, direkt neben dem Lift einkehren.

Freue mich auf eine zahlreiche Teilnahme.

Manni Als

Anmeldung beim Alpenverein Kufstein, Tel: 05372 62 767 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Veranstalter: Österreichischer Alpenverein, Sektion Kufstein
Veranstaltungsort: 6330 Kufstein, Kinkstr. 24
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Internet: www.alpenverein.at/kufstein/
Partner: Österreichischer Alpenverein, Sektion Kufstein
Telefon: 0043 5372 62767
Folgende Benutzer bedankten sich: urs

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
  • 2
  • 3
Ladezeit der Seite: 0.080 Sekunden