Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1
  • 2
  • 3

THEMA:

Wildkogel 7 Jahre 11 Monate her #5929

  • Knall
  • Knalls Avatar Autor
  • Offline
  • Fresh Boarder
  • Fresh Boarder
  • Beiträge: 14
  • Dank erhalten: 1
Hallo zusammen,
ist zwar noch ein wenig früh.... ich weiss...
aber ich schau mich nach einer guten Möglichkeit um für die kommenden Winterferien.Und da muss man sich ja Heute bereits sehr früh bemühen...
Frage an die Forengemeinde:
Wildkogel Arena mit den Rodelmöglichkeiten?Ist das was für gute Rodler mit Erfahrung von Frutt,Bergün,Nauders etc.?Eine Woche Ferien Ende Januar 15.Weiss jemand eine gute Pension oder ein gutes,günstiges Hotel für eine Familie(4 Erwachsene)?
Für Typs und Meinungen bin ich dankbar

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Wildkogel 7 Jahre 10 Monate her #5937

  • Marco aus Holland
  • Marco aus Hollands Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Der Kaseroller
  • Beiträge: 348
  • Dank erhalten: 50
Ich bin shon ein par mal dort gewesen. Und kan sagen die wildkogel kan shon etwas langzam sein aber es gibt shon gute kurven im anfang und auf der ende.
Und es gibt ein paar andere rodelbahnen in der nahe ( krimml Hainzeberg und Gaiseberg )

Ich bin da im letste woche januar 2015

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Wildkogel 7 Jahre 10 Monate her #5960

  • lucas
  • lucass Avatar
  • Offline
  • Fresh Boarder
  • Fresh Boarder
  • Beiträge: 10
  • Dank erhalten: 1
Was ist Wildkogel ?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Wildkogel 7 Jahre 10 Monate her #5965

  • Marco aus Holland
  • Marco aus Hollands Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Der Kaseroller
  • Beiträge: 348
  • Dank erhalten: 50

lucas schrieb: Was ist Wildkogel ?


The wildkogel arena is a ski area located between the Zillerthal arena and the Kitzbuhler Alpen.
It has 3 rodelbahnen 14 km 5 km and 3 km 2 lifts one located in Neukirchen and one in Bramberg.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Wildkogel 7 Jahre 10 Monate her #5976

  • lucas
  • lucass Avatar
  • Offline
  • Fresh Boarder
  • Fresh Boarder
  • Beiträge: 10
  • Dank erhalten: 1
Achso :)
Vielen Dank

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Wildkogel 7 Jahre 10 Monate her #5987

  • USC Neukirchen
  • USC Neukirchens Avatar
  • Offline
  • Fresh Boarder
  • Fresh Boarder
  • Beiträge: 3
  • Dank erhalten: 1
Liebe Rodelfreunde!

Am 01. Februar 2015 veranstalten wir das alljährliche Wildkogel - Langstreckenrodeln vom Wildkogelhaus nach Bramberg, zudem wir euch herzlich einladen möchten!

Genauere Info's poste ich sobald ich welche habe, ihr könnt mich aber natürlich Jederzeit auf
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! kontaktieren.

Leider ist der Internetauftritt unseres Vereins nicht mehr aktiv, wir haben aber eine Facebook Seite auf der wir unsere Veranstaltungen bekanntgeben:
www.facebook.com/USC.Neukirchen

Mit sportlichen Grüßen

Manuel Brugger
USC Neukirchen - Sektion Rodeln

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Wildkogel 7 Jahre 9 Monate her #6042

  • Luchs
  • Luchss Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 1240
  • Dank erhalten: 154
Sind bei diesem Rennen auch Rodeln mit Belagschienen startberechtigt? Ich fahre genaugenommen eine Rennrodel mit nicht versetzten Kufen und 23° Winkel.

LG
Christian

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Luchs.

Wildkogel 7 Jahre 9 Monate her #6065

  • USC Neukirchen
  • USC Neukirchens Avatar
  • Offline
  • Fresh Boarder
  • Fresh Boarder
  • Beiträge: 3
  • Dank erhalten: 1
Hallo Christian!

Leider sind Rodeln mit Belagschienen nicht startberechtigt, es werden auch sporadische Kontrollen im Ziel durchgeführt.
Die Rodelabmessungen gelten laut ÖRO, bis 25°.

Mit sportlichen Grüßen

Manuel Brugger
USC Neukirchen - Sektion Rodeln

PS.: die Beschneiung (künstlich und natürlich) in der Wildkogel Arena ist im vollen Gange! :)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Wildkogel 7 Jahre 9 Monate her #6066

  • FischerRosenheim
  • FischerRosenheims Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 1365
  • Dank erhalten: 147
Muß man sich da vorher anmelden oder erfolgt die Registrierung am Tag des Rennens vor Ort?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Wildkogel 7 Jahre 9 Monate her #6068

  • Luchs
  • Luchss Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 1240
  • Dank erhalten: 154
Belagschienen nicht zugelassen: Da hab ich wieder Glück gehabt, denn die ganze Bahn nonstop zu rodeln halt ich eh nicht durch :whistle:


Im vergangenen Winter bin ich bis zur Zwischenzeit-Bar in einem Stück durchgefahren, dann ist allerdings eine Pause fällig.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Luchs.

Wildkogel 7 Jahre 9 Monate her #6069

  • FischerRosenheim
  • FischerRosenheims Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 1365
  • Dank erhalten: 147
Und ich dachte gehört zu haben daß die Bahn technisch nicht so anspruchsvoll zum fahren währe ...
:unsure:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Wildkogel 7 Jahre 9 Monate her #6075

  • Luchs
  • Luchss Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 1240
  • Dank erhalten: 154
Das lange Liegen in rennmässiger Position geht aber ganz schön in die Bauchmuskeln. Natürlich könnte man zwischendurch ein bisschen lümmeln oder sitzen auf den Geraden..... :lol:

Die Bahn hat durchwegs weite Kurvenradien, auch die Kehren sind flüssig zu fahren und es ist alles rechtzeitig zu sehen. Die Strecke ist relativ breit und nicht allzu steil. Vorsicht ist nur beim Überholen der Skifahrer und Snowboarder angebracht. Die dürfen auch auf der Rodelbahn fahren und tun dies meist in Schlangenlinien, 2 Mädels haben sich dabei noch selbst mit dem smartfon gefilmt.

Jedenfalls läuft meine Rodel nach einem Umbau auf 23° so gut, dass mir die Bahn richtig spass gemacht hat. Vor 2 Jahren hatte ich noch 30° Kufenwinkel, da war das auf weichem Schnee etwas langsam. Angeblich wird es dann auch manchmal recht wellig, das blieb mir aber am Wildkogel bisher erspart, war aber auch nur 2 Tage dort.

In der weiteren Umgebung gibts übrigens noch eine breite Rodelbahn, die hier noch nicht aufgelistet ist. Im Rauriser Tal, die Mautstrasse nach Kolm Saigurn.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Wildkogel 7 Jahre 9 Monate her #6083

  • heringintomate
  • heringintomates Avatar
  • Offline
  • Junior Boarder
  • Junior Boarder
  • Beiträge: 39
  • Dank erhalten: 0
Das halten wir auch genauso--> Zwischenzeit!
Zumbach Race (2013), Belagschienen vom Jo (blau mit Stahlkante), natürlich "Glöckchen" und Gewebeband. --> I love it!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Wildkogel 7 Jahre 9 Monate her #6084

  • heringintomate
  • heringintomates Avatar
  • Offline
  • Junior Boarder
  • Junior Boarder
  • Beiträge: 39
  • Dank erhalten: 0
By the way. Meine Frau und ich fahren auch Anfang Februar 2015 wieder zum Wildkogel, falls dann dort Schnee liegt. Dies als Wiederholungstäter. Zur Bahn ist zu sagen, dass man zeitlich früh rodeln sollte wenn man gern schnell rodelt. Leider wird die Bahn rasch durch viele Schlittenfahrer, für eine gescheite Abfahrt mit einem Rodel, verunstaltet. Es entstehen schnell Vertiefungen und Schneeanhäufungen. Das resultiert meiner Meinung nach aus der Werbung "Längste beleuchtete Rodelbahn..." und dies zieht tendenziell Familien an, die mit ihren Kindern eher gemütlich fahren (mit ihren Schlitten...). "Gerade" in den "Kurven" (wenn mir dieses Wortspiel erlaubt ist...). Man muss es halt mögen oder auch im richtigen Moment den Effekt des Augenblicks genießen können. Angenehm ist es mit der Bahn (ich glaube es ist die "Smaragdbahn") bis zum Start der Rodelbahn "gegondelt" zu werden. Für ein Wochenende zu zweit also ok. Aber zum ambitionierten Rodeln sind eher andere Strecken zu empfehlen. Also: Testen und empfinden!
Und das Empfinden am besten posten :-)
Zumbach Race (2013), Belagschienen vom Jo (blau mit Stahlkante), natürlich "Glöckchen" und Gewebeband. --> I love it!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Wildkogel 6 Jahre 8 Monate her #8901

  • FischerRosenheim
  • FischerRosenheims Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 1365
  • Dank erhalten: 147
Die Bahn ist seit Freitag 16.01.2016 geöffnet!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Wildkogel 6 Jahre 7 Monate her #9290

  • Rodelrobert
  • Rodelroberts Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 454
  • Dank erhalten: 61
Ich bin neu hier und wurde erst vor ca. 3 Wochen vom Rodelsport angefixt. Vorher wusste ich so garnichts von dieser Sportart, außer dem Rodelsport in den Kunstrodelbahnen.
Ich habe mir am Freitag direkt im Rodelführershop den letzten Torggler TS120 erstanden, und bin am Samstag zum Wildkogel. Zuerst habe ich mich nicht getraut die fortschrittliche Lenktechnik anzuwenden, sondern habe in Kurven den Fuß in den Schnee gesetzt. Aber dann habe ich mich doch mehr getraut.
WAHNSINN! Das macht soviel Spaß! Am Samstag bin ich 7x die 14km und am Sonntag 3x hinuntergefahren.

Nun zum Topic. Am Samstag war das untere Viertel der Bahn dermaßen aufgeweicht, dass ich mit dem Po über die Schneefläche gestreift bin. Am Sonntag war es etwas kühler. Zwar war der Schnee auch wieder weich, hatte aber eine etwas festere Konsistenz, so dass der Rodel gegenüber dem Vortag dort etwas besser ging. Die oberen 3/4 der Strecke waren an beiden Tagen super.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Rodelrobert.

Wildkogel 6 Jahre 7 Monate her #9292

  • Rodelschneck
  • Rodelschnecks Avatar
  • Offline
  • Senior Boarder
  • Senior Boarder
  • Beiträge: 46
  • Dank erhalten: 3
Ui, Dich hat die Sucht ja schon gut erwischt. Willkommen bei den Rodelsüchtigen! :silly:
Folgende Benutzer bedankten sich: Rodelrobert

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Wildkogel 6 Jahre 7 Monate her #9293

  • Rodelrobert
  • Rodelroberts Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 454
  • Dank erhalten: 61
Ja, da hat es mich voll erwischt. Ich bin zwar noch nicht so schnell, wie die erfahrenen Rodler, aber das wird noch. Ich wurde immer schneller. Bei vielen Kurven habe ich letzten Endes schon garnicht mehr gebremst, sondern bin einfach durchgerauscht. Fun pur! :woohoo:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Wildkogel 6 Jahre 7 Monate her #9296

  • Marco aus Holland
  • Marco aus Hollands Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Der Kaseroller
  • Beiträge: 348
  • Dank erhalten: 50

Rodelrobert schrieb: Ich bin neu hier und wurde erst vor ca. 3 Wochen vom Rodelsport angefixt. Vorher wusste ich so garnichts von dieser Sportart, außer dem Rodelsport in den Kunstrodelbahnen.
Ich habe mir am Freitag direkt im Rodelführershop den letzten Torggler TS120 erstanden, und bin am Samstag zum Wildkogel. Zuerst habe ich mich nicht getraut die fortschrittliche Lenktechnik anzuwenden, sondern habe in Kurven den Fuß in den Schnee gesetzt. Aber dann habe ich mich doch mehr getraut.
WAHNSINN! Das macht soviel Spaß! Am Samstag bin ich 7x die 14km und am Sonntag 3x hinuntergefahren.

Nun zum Topic. Am Samstag war das untere Viertel der Bahn dermaßen aufgeweicht, dass ich mit dem Po über die Schneefläche gestreift bin. Am Sonntag war es etwas kühler. Zwar war der Schnee auch wieder weich, hatte aber eine etwas festere Konsistenz, so dass der Rodel gegenüber dem Vortag dort etwas besser ging. Die oberen 3/4 der Strecke waren an beiden Tagen super.


Gratuliere mit deinen TS. Da Bin ich mit meine shon so etwa 20 mal den wildkogel runter gerutst. Du soltest auch mal den Gaisberg in kirchberg proberen die macht mehr spass.

Shone grusse aus die Niederlande.
Folgende Benutzer bedankten sich: Rodelrobert

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Wildkogel 6 Jahre 7 Monate her #9299

  • Straubinger74
  • Straubinger74s Avatar
  • Offline
  • Junior Boarder
  • Junior Boarder
  • Beiträge: 34
  • Dank erhalten: 2
Waren auch Fr-So in Neukirchen und haben insg. 7 mal die Wildkogel geritten. Freitag abend gleich nach Ankunft, rein in die Smaragdbahn und die sehr vereiste Bahn kennengelernt. Samstag & Sonntag waren 3/4 der Bahn im guten - Super Zustand, des letzte 1/4 war schon sehr sulzig!

Auf alle Fälle bisher unser Schönste Bahn auf unserer Rodelkarriere ;)

Wildkogel wir kommen wieder....
Anhänge:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
  • 2
  • 3
Ladezeit der Seite: 0.077 Sekunden