Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1

THEMA:

Rodel Anpassung 11 Monate 3 Wochen her #17246

  • Fabian
  • Fabians Avatar Autor
  • Offline
  • Fresh Boarder
  • Fresh Boarder
  • Beiträge: 10
  • Dank erhalten: 0
Hallo ihr lieben

Ich bin neu hier und fahre ein Kathrein Rennsport Rodel

War am Wochenende im Harz zum Rodeln war mega cool und einfach krass was so ein Rodel kann

Jetzt zu meine Frage 
Der Rodel ist immer von alleine nach rechts gefahren 
Habe nach der Spur geguckt sollte passen geht 2mm zusammen vorne 
Die Schienen sehen auch ok aus auch die Kante 

Oder ob es möglich an mir liegt weil ich ein Handicap habe 
Habe eine halbseitige Lähmung hört sich Schlimmerer an als es ist aber linke Seite ist halt mehr ausgebaut mit Muskelmasse als Rechts vilt lieg es daran musste immer bisschen gegensteuern 

Meine andere Frage ist mit den lenkseil gibt's da vielleicht was mit so Kugeln dran zum Beispiel in der Mitte oder links und rechts außen , weil wenn ich mit lenkte durch Ziehen an lenkseil rutsche ich mit der Hand immer in die Mitte wenn der Handschuh nass ist gibt's da Möglichkeiten die auch gut aussehen ja bin da bisschen eigen . Hatte mir was gebastelt aber es ist halt nicht so toll 

Liebe Grüße aus Bad Wildungen beim Edersee 1stunde von Winterberg weg und 1:30-2:00 Stunden vom Harz weg 

Gruß Fabian
Anhänge:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Rodel Anpassung 11 Monate 3 Wochen her #17247

  • wheelie
  • wheelies Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 838
  • Dank erhalten: 220
Servus Fabian und wilkommen hier im Forum,

ich könnte mir schon vorstellen, daß der Rodel etwas nach rechts zieht, wenn man unbewusst links ständig etwas stärker gegen die Kufe drückt. Wenn man das Lenkseil loslässt und die Beine nicht an den Kufen anliegen lässt, dann sollte der Rodel aber schon gerade laufen.

Kugeln am Lenkseil find ich auch sinnvoll.
Diese nachzurüsten ist allerdings nicht so einfach, da die Seilenden meistens fest verpresst sind und man die Kugel nicht mehr drüber bekommt.
Entweder man tauscht das komplette Seil gegen eines mit Kugel oder kugeligen Enden, z.B. das hier:
www.rodelfuehrer.de/rodel-shop/Rodel-Stahllenkseil-mit-Kugel
Oder man bohrt die Kugeln entsprechend auf und klebt oder klemmt sie an den Presshülsen des Lenkseilgummis fest.

Gegen abrutschende Hände haben sich aber auch Arbeitshandschuhe bewährt.
Die meisten Rodler, die ich kenne haben mittlerweile gummierte Strickhandschuhe wie z.B. diese hier:
www.engelbert-strauss.de/arbeitshandschu...00430-7614208-0.html

Solche Handschuhe sind billig, robust und vor allem hat man damit das Lenkseil immer gut im Griff.
Bei zweistelligen Minusgraden wird´s damit allerdings schon recht schnell frisch und lange trocken bleiben sie auch nicht.
Da sie aber recht billig sind, kann man davon 1-2 Paar als Reserve einstecken.
 

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von wheelie.

Rodel Anpassung 11 Monate 3 Wochen her #17248

  • Fabian
  • Fabians Avatar Autor
  • Offline
  • Fresh Boarder
  • Fresh Boarder
  • Beiträge: 10
  • Dank erhalten: 0
Dankeschön für die schnelle Antwort 

Jaa beim nächsten Schnee werde ich es nochmal testen habe die schrauben nachgeschaut ob der gleich weich ist 

Mal schauen

Mit den Kugel werde ich immer Mal was ausprobieren möchte ungern Löcher rein machen für eine neue klemme oder so 


Wie ich lese bist du schon ein alter Hase in den Sport  finde ich echt cool

Habe nie gedacht das ein Rodel soo krass rein kann 
Ja es ist mein erster aber trotzdem bin schon immer Schlitten gefahren aber das kann man ja überhaupt nicht vergleichen das ist schon böse so ein echter Rodel 

Bin schon voll heiß auf neuen Schnee

Ihr kommt bekommt alle von unten Süd Deutschland oder 

Gruß Fabian
Anhänge:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Rodel Anpassung 11 Monate 3 Wochen her #17249

  • Cattleya
  • Cattleyas Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Lindauer Sportrodel, ohne Kompromis
  • Beiträge: 2609
  • Dank erhalten: 326
Hallo
Ich kann mir schon vorstellen , besser gesagt ich weis, dass eine gute rodel auch nur durch anziehen des Rechten ArschBacken-Muskels   rüberzieht . Wenn also ungleiche Körper Spannung auf der Rodel herscht. Zieht der bestimmt  zu einer Seite.
Es kann aber auch an der Rodel liegen. Wenn sie beispielsweise  über den Sommer unsachgemäss gelagert wurde.
Was aber hier Fabian sehr auffällt ist., Dass wenn sich jemand wie Du  die Mühe macht hier im Forum so Fragen zu stellen. Auch über Kugel Lenkseile . Und so Begeisterung versprüht , dann lieber Fabian bist du bereits in aktueller Gefahr einer grossen Rodelsucht zu erkranken. Und dann ist eine KathreinSportrodel  die verzieht  die falsche Wahl. Das Leben ist zu kurz fürso eine Rodel oder ein schlechtes Glas Wein . Gönn dir was besseres. Das lohnt bereits nach mer als 2 Rodeltagen Jährlich (nicht) nur meine Meinung
Ps: zieht die Rodel beim hinter herziehen auch zur Seite ?
==========================
.
.
.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Cattleya.

Rodel Anpassung 11 Monate 3 Wochen her #17251

  • didos
  • didoss Avatar
  • Offline
  • Junior Boarder
  • Junior Boarder
  • Beiträge: 27
  • Dank erhalten: 3
Natürlich gibt es noch edlere Geräte als eine Kathrein Rodel, aber ich habe auch jahrelang viel Spaß mit dem gleichen Modell gehabt, bevor ich mir etwas edleres geleistet habe und fahre immer noch gerne auch mit meiner Kathrein, wenn mir mein Sohn die Prantner streitig macht.... und was sehr für das Unternehmen Kathrein spricht, ist dass ich Ersatzteile sehr schnell und günstig bekommen habe und das Service der Firma wirklich gut ist. Nimm also einfach mal Kontakt mit Katrein auf, vielleicht können sie dir bei deinem Problem helfen. Obwohl ich mir auch vorstellen kann, dass die Erklärung schlicht und einfach eine ungleiche Belastung der Rodel  ist. Aber je schneller du bist, desto grader geht's runter.... 

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von didos.

Rodel Anpassung 11 Monate 3 Wochen her #17253

  • Luchs
  • Luchss Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 1247
  • Dank erhalten: 156

Jetzt zu meine Frage 
Der Rodel ist immer von alleine nach rechts gefahren 
Habe nach der Spur geguckt sollte passen geht 2mm zusammen vorne 
Die Schienen sehen auch ok aus auch die Kante 

Oder ob es möglich an mir liegt weil ich ein Handicap habe 
Habe eine halbseitige Lähmung hört sich Schlimmerer an als es ist aber linke Seite ist halt mehr ausgebaut mit Muskelmasse als Rechts vilt lieg es daran musste immer bisschen gegensteuern 





 
Wenn du rechts gelähmt bist könnte es schwierig werden, die Rodel nach links zu steuern.
Aber abgesehen davon denke ich, wenn du ständig gegensteuern musst, dann wird es wohl eher nicht so sein, dass du gleichzeitig links zuviel draufdrückst.
Lass mal jemand anderen mit deiner Rodel geradeaus fahren, wenn sie dann auch nach rechts zieht, dann ist die Rodel verzogen.


 

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Luchs.

Rodel Anpassung 11 Monate 3 Wochen her #17256

  • wheelie
  • wheelies Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 838
  • Dank erhalten: 220

Habe nie gedacht das ein Rodel soo krass rein kann 


Ja, das können sich die meisten Schlittenfahrer und Leihrodler nicht vorstellen, was mit einem guten Rodel so alles geht... Natürlich gibt´s Besseres als einen Kathrein aber für´s Mittelgebirge muß es auch nicht unbedingt ein ALS oder Lindauer sein.

Ihr kommt bekommt alle von unten Süd Deutschland oder 


Die meisten hier kommen schon aus dem Süden: aus Bayern, Österreich oder der Schweiz.
Es gibt allerdings auch Rodler aus Berlin und sogar ein Holländer treibt sich hier rum.

 
Folgende Benutzer bedankten sich: Cattleya, Marco aus Holland

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von wheelie.

Rodel Anpassung 11 Monate 2 Wochen her #17266

  • Fabian
  • Fabians Avatar Autor
  • Offline
  • Fresh Boarder
  • Fresh Boarder
  • Beiträge: 10
  • Dank erhalten: 0
Hallo ihr lieben war am Donnerstag in Winterberg auf letzten Schnee im Moment  habe nochmal getestet glaube der fährt jetzt geradeaus 
habe die Schienen aufbearbeiten die Kanten entgratet und die Kufen gleich eingestellt von gleichgängigkeit 

Und mit den Kugel Problem hatte ich gestern Abend noch was gebastelt glaube das funktioniert hatte mir bei Amazon Mini Billard Kugel bestellt und mit bisschen Arbeit angepasst  
Anhänge:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Rodel Anpassung 11 Monate 2 Wochen her #17272

  • Rouvinho82
  • Rouvinho82s Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
  • Beiträge: 237
  • Dank erhalten: 33

Natürlich gibt´s Besseres als einen Kathrein aber für´s Mittelgebirge muß es auch nicht unbedingt ein ALS oder Lindauer sein.


Auch für eine Rodelstrecke in den Alpen "muss" es kein ALS oder Lindauer sein


PS: Billardkugeln sind ne lustige Idee. Top!
1st Lindauer Top ; 2nd Kathrein Tourensport ; 3nd Davoser
Folgende Benutzer bedankten sich: Fabian

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Rouvinho82.

Rodel Anpassung 11 Monate 2 Wochen her #17273

  • Cattleya
  • Cattleyas Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Lindauer Sportrodel, ohne Kompromis
  • Beiträge: 2609
  • Dank erhalten: 326
Nein, muss nicht  !!
Auch Wein aus der Flasche muss nicht....

Alles Geschmacksache.
Man kann auch Schlitten und muss nicht Rodel .
 
==========================
.
.
.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Rodel Anpassung 11 Monate 2 Wochen her #17274

  • Fabian
  • Fabians Avatar Autor
  • Offline
  • Fresh Boarder
  • Fresh Boarder
  • Beiträge: 10
  • Dank erhalten: 0
Dankeschön ja ist mir im Kopf gekommen abends im Bett wie immer vorm schlafen geht einen Alles durch den Kopf 

Und muss echt sagen es fühlt sich gut an 

Bisschen arbeiten weil alles rund ist zum Bohren aber funktioniert trotzdem nicht schlecht 
4mm Loch 
Dann 3mm Gewindelöcher für die Klemmung und zum schlecht einmal durch schneiden das man dann 2 Hälften hat  dann einfach um das lenkseil Klemmen  

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Rodel Anpassung 11 Monate 2 Wochen her #17275

  • Luchs
  • Luchss Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 1247
  • Dank erhalten: 156

Cattleya  schrieb: Nein, muss nicht  !!
Auch Wein aus der Flasche muss nicht....




 


Kann man auch aus dem Glas trinken.....
 

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Luchs.

Rodel Anpassung 11 Monate 2 Wochen her #17276

  • Der_Anfänger
  • Der_Anfängers Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
  • Beiträge: 176
  • Dank erhalten: 14
Wenn der Rodel auf eine Seite zieht, würde ich ihn mal auf hartem Untergrund (Fliesen) stellen, von beiden Seiten, vorne und hinten  ein Blatt Papier unterschieben, dann siehst Du am ehesten, wo der Rodel seine Probleme hat ... glaub ich:-)


 
Folgende Benutzer bedankten sich: Fabian

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
Ladezeit der Seite: 0.090 Sekunden