Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1

THEMA:

Rodelbauer auf Abwegen 2 Monate 2 Wochen her #15813

  • TomTom
  • TomToms Avatar Autor
  • Offline
  • Forums-Hackl
  • Forums-Hackl
  • Beiträge: 351
  • Dank erhalten: 69
Ich dachte mir es ist mal Zeit weiter auszuloten, was man aus Birkenmultiplex noch so alles bauen könnte...
Sollte ich damit je so weit kommen, freue ich mich schon unheimlich auf den Besuch beim TÜV ;)

Folgende Benutzer bedankten sich: Cattleya

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Rodelbauer auf Abwegen 2 Monate 1 Woche her #15820

  • Zimtstern
  • Zimtsterns Avatar
  • Offline
  • Forums-Rodler
  • Forums-Rodler
  • Beiträge: 129
  • Dank erhalten: 32
Thomas, den Ökos wird das gefallen, du bist reich, stein reich

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Rodelbauer auf Abwegen 2 Monate 1 Woche her #15824

  • TomTom
  • TomToms Avatar Autor
  • Offline
  • Forums-Hackl
  • Forums-Hackl
  • Beiträge: 351
  • Dank erhalten: 69

Zimtstern schrieb: den Ökos wird das gefallen


Also ich freue mich jetzt eher auf das lautlose Gleiten...Ich hoffe es erinnert mich ans Rodeln ;-) Außerdem ist die Verwendung eines Benziner ungleich aufwändiger für die Gesamtkonstruktion.
Ob ein Fahrzeug "öko" ist, ist vielmehr eine Frage der Leistung als der Art des Antriebs.
Wenn ich die gleiche Leistung eines Benziners als Elektro fahre, ist der Wert der Gesamtbilanz für die Umwelt berechtigterweise durchaus umstritten.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Rodelbauer auf Abwegen 2 Monate 2 Tage her #15842

  • Webmaster
  • Webmasters Avatar
  • Offline
  • Administrator
  • Administrator
  • Beiträge: 416
  • Dank erhalten: 41
Und was genau ist an einem E-Bike öko? Der Akku? Oder der CO2/Atom-Strom? Mein 15 Jahre altes Mountainbike ist öko ;)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Rodelbauer auf Abwegen 1 Monat 4 Wochen her #15845

  • Luchs
  • Luchss Avatar
  • Offline
  • Forums-Hackl
  • Forums-Hackl
  • Beiträge: 954
  • Dank erhalten: 103
Aber wenns schon ein Fahrrad mit Motor sein soll, dann lieber mit einem richtigen Motor:

www.flickr.com/photos/cjcam/48204959191/in/photostream/

www.dutchmanmotorbikes.com/

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Luchs.

Rodelbauer auf Abwegen 1 Monat 3 Wochen her #15846

  • Rodelrobert
  • Rodelroberts Avatar
  • Offline
  • Forums-Rennrodler
  • Forums-Rennrodler
  • Beiträge: 275
  • Dank erhalten: 24
@ Luchs
Dann kannst Du gleich ein Motorrad kaufen. Ist ja auch nichts anderes als ein Fahrrad mit Motor.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Rodelbauer auf Abwegen 1 Monat 3 Wochen her #15847

  • TomTom
  • TomToms Avatar Autor
  • Offline
  • Forums-Hackl
  • Forums-Hackl
  • Beiträge: 351
  • Dank erhalten: 69

Webmaster schrieb: Und was genau ist an einem E-Bike öko? Der Akku? Oder der CO2/Atom-Strom? Mein 15 Jahre altes Mountainbike ist öko ;)


Sehe ich genauso. Ich hab ja mit dem Wort" öko" auch nicht angefangen...
Das wird ein leichtes Motorrad das einige Fahrradkomponenten verwendet, nicht mehr und nicht weniger.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Rodelbauer auf Abwegen 3 Wochen 4 Tage her #15866

  • TomTom
  • TomToms Avatar Autor
  • Offline
  • Forums-Hackl
  • Forums-Hackl
  • Beiträge: 351
  • Dank erhalten: 69
So, langsam geht was vorwärts! Mittlerweile bin ich sogar zuversichtlich das Ganze zugelassen zu bekommen :)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Rodelbauer auf Abwegen 3 Wochen 4 Tage her #15867

  • hellix
  • hellixs Avatar
  • Offline
  • Forums-Hackl
  • Forums-Hackl
  • Beiträge: 552
  • Dank erhalten: 24
Servus Tom,
arbeitest Du bei den Ritzeln und Halterungen mit fertigen Komponenten (Standardware)
oder sind das auch Sonderanfertigungen ?
S.G
Helli
Unten bist schneller als Oben ;-)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Rodelbauer auf Abwegen 3 Wochen 4 Tage her #15868

  • TomTom
  • TomToms Avatar Autor
  • Offline
  • Forums-Hackl
  • Forums-Hackl
  • Beiträge: 351
  • Dank erhalten: 69

hellix schrieb: arbeitest Du bei den Ritzeln und Halterungen mit fertigen Komponenten (Standardware)
oder sind das auch Sonderanfertigungen ?


Das einzige Fertigteil auf den Bildern ist das Lenkkopflager....Der Rest inklusive der Hinterradnabe ist alles selbst gefertigt.
Grüße, Tom

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Rodelbauer auf Abwegen 3 Wochen 3 Tage her #15869

  • wheelie
  • wheelies Avatar
  • Offline
  • Forums-Hackl
  • Forums-Hackl
  • Beiträge: 498
  • Dank erhalten: 88
Bei so einem Projekt könnt ich mir auch gut einen Zahnriemen vorstellen.
Der passt meiner Meinung nach besser als eine ölige Kette.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Rodelbauer auf Abwegen 3 Wochen 1 Tag her #15870

  • TomTom
  • TomToms Avatar Autor
  • Offline
  • Forums-Hackl
  • Forums-Hackl
  • Beiträge: 351
  • Dank erhalten: 69

wheelie schrieb: Bei so einem Projekt könnt ich mir auch gut einen Zahnriemen vorstellen.
Der passt meiner Meinung nach besser als eine ölige Kette.

Das wäre auch eine Option. Was dagegen spricht:

"Und außerdem stellt sich heraus: Selbst eine verrostete Kette am Ende ihrer Lebensdauer arbeitet besser als ein fabrikfrischer Riemen. Mehrere Tests kamen zu diesem oder ähnlichen Ergebnissen. Siehe dazu die Tests unter Laborbedingung von rad-lager.de oder auch von friction-facts.com.
“Der Riementrieb als ‘System’ ist mit der nötigen Vorspannung immer weniger effizient als ein Kettentrieb, unabhängig von der Fahrerleistung.” "

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Rodelbauer auf Abwegen 3 Wochen 1 Tag her #15871

  • wheelie
  • wheelies Avatar
  • Offline
  • Forums-Hackl
  • Forums-Hackl
  • Beiträge: 498
  • Dank erhalten: 88
Selbst eine verrostete Kette am Ende ihrer Lebensdauer arbeitet besser als ein fabrikfrischer Riemen

Das stimmt schon, ich hab die entsprechenden Tests auch gelesen.

Aber ein stylischer Zahnriemen + dazugehörige Scheiben würde halt optisch besser zum Gesamtkonzept passen, bei dem es weniger auf Effizienz und Preis- Leistungsverhältnis ankommt, als eine rostige oder ölige Kette.

Alternativ könnte ich mir aber auch einen Kardan vorstellen:
www.roadbike.de/rennrad-parts/konzeptstu...dantrieb-ohne-kette/

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Rodelbauer auf Abwegen 3 Wochen 3 Stunden her #15872

  • Luchs
  • Luchss Avatar
  • Offline
  • Forums-Hackl
  • Forums-Hackl
  • Beiträge: 954
  • Dank erhalten: 103
Aha, du hast also eine Abneigung gegenüber rostigen Ketten.
Ein Freund von dir hat ja eine pathologische Angst vor rostigen Stahlbankln.
Hier haben wir es wahrscheinlich in beiden Fällen mit einer Iophobie zu tun, die sich unter anderem durch Angst vor rostigen Gegenständen bemerkbar machen kann.

psylex.de/stoerung/angst/phobien/iophobie.html

:laugh:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Rodelbauer auf Abwegen 2 Wochen 6 Tage her #15873

  • wheelie
  • wheelies Avatar
  • Offline
  • Forums-Hackl
  • Forums-Hackl
  • Beiträge: 498
  • Dank erhalten: 88

Aha, du hast also eine Abneigung gegenüber rostigen Ketten.


Ja, das muß ich ehrlich zugeben... ;)

Auch rostige Stahlschienen erzeugen bei mir ein starkes Gefühl des Unbehagens.
Deshalb hab ich sie im vergangenen Winter erst gar nicht verwendet und frisch geschliffen im Keller eingelagert.

Bei mir sind alle Ketten meines zweirädrigen Fuhrparks, immerhin vier Fahrräder und ein paar Mopeds, immer schön geölt und gefettet. Das hinterlässt halt auch den einen oder anderen Fleck auf Rahmen und anderen Teilen.

Das lässt sich ja auf lackiertem Metall leicht abwischen, bei Holz (auch wenn es lasiert ist) schaut´s da schon anders aus.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Rodelbauer auf Abwegen 2 Wochen 6 Tage her #15874

  • Luchs
  • Luchss Avatar
  • Offline
  • Forums-Hackl
  • Forums-Hackl
  • Beiträge: 954
  • Dank erhalten: 103
Eventuell ist ein Teflon-Kettenspray etwas weniger fleckengefährlich.

Beim Kartfahren haben wir die Kette mehrmals am Tag eingesprüht. www.tonykart.com/parts-dettaglio_en.php?...&ID_macrocategoria=2

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Luchs.
  • Seite:
  • 1
Ladezeit der Seite: 0.086 Sekunden
Powered by Kunena Forum