Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA:

Kaufentscheidung Gleit Dog oder Lindauer????? 6 Monate 2 Wochen her #14756

  • Zimtstern
  • Zimtsterns Avatar Autor
  • Offline
  • Forums-Rodler
  • Forums-Rodler
  • Beiträge: 129
  • Dank erhalten: 32
Ich bin am überlegen mir ein Wechselsystem zu zulegen. Da gibt es ja das Gleitding vom Rodelrudi und das Wechselsytem vom Lindauer. Beim Lindauer gefällt mir, das die Kunststoffschiene eine Stahlkante hat. Ich bin mir mit den Kunststoffschienen beim Dog sehr unsicher. Brechen die Kanten aus, rutschen die Belege in den Kurven weg?

Hat jemand Erfahrung mit Beiden Systemen?

Gruß
Zimtstern

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Kaufentscheidung Gleit Dog oder Lindauer????? 6 Monate 2 Wochen her #14757

  • wheelie
  • wheelies Avatar
  • Offline
  • Forums-Hackl
  • Forums-Hackl
  • Beiträge: 498
  • Dank erhalten: 88
Ich hab mir heuer ein paar Schienen von Lindauer zugelegt:

Weiß mit Stahlkante und ohne, bald kommt der neue Ultra-Belag ohne Kante dazu.

Das Lindauer System ist etwas flexibler, d.H. das Profil wird nicht über die komplette Breite der Schiene abgestützt, sondern nur so breit wie die Kufe ist. Dafür kann die Lindauer Trägerschiene besser an andere Kufenradien angepasst werden.

Ein Gleit-Ding oder Gleit-Dog wird an einem Torggler im vorderen Bereich nicht so satt aufliegen wie an einem Lindauer, da sich die Radien vorne doch unterscheiden und die Schiene sehr stabil ist und sich nicht gerne verbiegen lässt.
An den Tiplex wird es sicher besser passen, da Rodel Ruedi auch Tiplex fährt.

Ausserdem ist das Lindauer System erheblich billiger:
- das Trägerpaar kostet ca. 95.- €
- die weiße Schiene mit Kante ca. 126.- €
- die Ultra kostet ca. 81.- €
- die weiße ohne Kante hat unschlagbare 56.- € gekostet

Wie sich die Beläge fahren, hab ich leider noch nicht getestet, nur soviel:
- bei hartem Schnee oder Eis fährt man besser Stahl oder Stahlkante
- wenn´s weich wird, dann waren die kantenlosen Schienen selten langsamer in den Kurven,
dafür aber schneller auf der Geraden.
Folgende Benutzer bedankten sich: Cattleya, Sepp, Zimtstern

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Kaufentscheidung Gleit Dog oder Lindauer????? 6 Monate 2 Wochen her #14758

  • Flitz
  • Flitzs Avatar
  • Offline
  • Forums-Rodler
  • Forums-Rodler
  • Beiträge: 80
  • Dank erhalten: 9
Hallo Zimtstern
Ich habe beide Systeme - die weisse Lindauer mit Stahlkante auf dem Rodel meiner Freundin (Graf Z-Series) und das Gleitdog-System auf meinem 200 RC von Bachmann. Beim Gleitdog habe ich die rotne und die schwarzen Schienen.
Meiner Meinung nach haben beide Systeme ihre Berechtigung: Die weisse Lindauer läuft gut und ist pflegeleicht. Mit Flüssigwachs drüber reicht ihr.
Gleitdog bin ich bisher fast immer die schwarze gefahren (zum selber wachsen). Die kannst du wie einen Schwamm mit Flüssigwachs füllen, daher auch sehr pflegefreundlich und sie läuft wirklich fantastisch (Nach dem Rennen in Melchsee-Frutt war ich bei einem Gleit-Vergleich mit Christoph (auf Gleitding-Schiene/Tiplex-Rodel) auf dem oberen flachen Teil minimst schneller. (Das gilt für diese Schnee-Verhältnisse und Wachs, etc.). Aber natürlich fehlt Ihr die Stahl-Kante, ich war jedoch erstaunt wie gut sie trotzem in der Kurve hält. Auch ist die schwarze recht robust. Wie die anderen Farben von der Haltbarkeit sind, weiss ich nicht.
Lindauer (weiss): schnell, unkompliziert, kannst den Träger selber anpassen, Wechsel etwas mühsamer als bei Gleitdoch, da Du alle Schrauben lösen musst, vorne an der Schiene musst Du eine Schraube setzen -> aufpassen dass das Loch im Holz nicht ausfranst bei häufigem wechsel, Träger nicht zu fest anziehen->sonst gibt es Wellen.
Lindauer Schwarz (Auslaufmodell) mit Stahlkante kann ich Dir nicht empfehlen, ist langsamer als weiss
Gleitdog: Schwarze läuft bei mir sehr schnell, aber halt keine Kante, Wechsel durch lösen einer Schraube möglich (vorne), diese Schraube geht in den Träger und nicht ins Holz -> franst nicht aus. Wechsel dadruch sehr schnell. Träger ist extrem steif -> kannst Du nicht selber anpassen -> Christoph passt diesen extra an Deinen Rodel an.
Folgende Benutzer bedankten sich: Zimtstern

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Kaufentscheidung Gleit Dog oder Lindauer????? 6 Monate 2 Wochen her #14760

  • Zimtstern
  • Zimtsterns Avatar Autor
  • Offline
  • Forums-Rodler
  • Forums-Rodler
  • Beiträge: 129
  • Dank erhalten: 32
Ohhhh Gott, das ist schwierig. Die Lindauer weiß mit Kante gefallen mir sehr gut, aber das mit der Schraube im Holz ist natürlich ein erheblicher Nachteil gegenüber der Gleitdog. Der Christoph hat den Torggler da, er könnte die Schiene satt anpassen. Nur hab ich da Bauchschmerzen mit den Kunststoffschienen ohne Kante, ich bin diese Dinger nie gefahren. Was ist wenn Material aus der Kante rausbricht, ist das reparabel?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Kaufentscheidung Gleit Dog oder Lindauer????? 6 Monate 2 Wochen her #14761

  • wheelie
  • wheelies Avatar
  • Offline
  • Forums-Hackl
  • Forums-Hackl
  • Beiträge: 498
  • Dank erhalten: 88
Bei meinen Lindauer-Schienen (100cm) wird der Belag auch nur mit einer Schraube im Trägerprofil fixiert, nicht im Holz.

die neue Lindauer Ultra (schwarz ohne Belag) = Rodel Ruedi Gleit-Dog Schweisshund

Die Schienen von Rodel Ruedi (Gleit-Ding und Gleit-Dog) sind schon was Feines, sauber verarbeitet und sehr steif aber auch nicht ganz billig.

Wenn du immer das Beste willst und nicht auf den Euro schauen musst, dann Rodel-Ruedi.
Das bessere Preis-Leistungs-Verhältnis bietet Lindauer.

Und wenn die Kante bei einer Kunststoffschiene mal rund und ausgefranst ist, dann fräst man sie halt einfach nach, bei 50mm ist genug Material da.... ;)

und noch ein kleiner Hinweis:
Bei der Überweisung in die Schweiz fallen Auslandsgebühren an,
bei der ausführenden, wie bei der empfangenden Bank, da kommen gleich noch einige Euros dazu.
Ausser der Empfänger hat ein Konto, auf das man auch Euros mittels einer SEPA-Überweisung einzahlen kann. (noch ein kleiner Pluspunkt für Lindauer)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von wheelie.

Kaufentscheidung Gleit Dog oder Lindauer????? 6 Monate 2 Wochen her #14762

  • Flitz
  • Flitzs Avatar
  • Offline
  • Forums-Rodler
  • Forums-Rodler
  • Beiträge: 80
  • Dank erhalten: 9
@wheelie: LD Ultra und RR G-Dog schwarz haben nicht den gleichen Kunststoff

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Kaufentscheidung Gleit Dog oder Lindauer????? 6 Monate 2 Wochen her #14763

  • Flitz
  • Flitzs Avatar
  • Offline
  • Forums-Rodler
  • Forums-Rodler
  • Beiträge: 80
  • Dank erhalten: 9
@Zimtstern

Warum willst Du überhaupt ein Wechselsystem?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Kaufentscheidung Gleit Dog oder Lindauer????? 6 Monate 2 Wochen her #14764

  • Cattleya
  • Cattleyas Avatar
  • Offline
  • Forums-Hackl
  • Forums-Hackl
  • Lindauer Sportrodel, ohne Kompromis
  • Beiträge: 2131
  • Dank erhalten: 241
ich beschränk mich mal auf das wesentliche.

-ja beide haben ihre Berechtigung,

- Lindauer geht seit 1.5-2 zwei Jahren ins Profil nicht mehr ins Holz. Ist fix weg .
-schwarze Lindauer mit Kannte hatte sehr wohl ihren schnellen Bereich.
- Dog-Teckel 5cm und Lindauer Ultra 5cm ist das Matrial vermutlich nicht identisch, vielleicht aber doch, niemand weis.
die kaufen nicht zusammen ein , da testet jeder seine eigenen Rezepte. Und das ist auch gut so, dass kommt zuletzt uns zugute:-)
-Dog schwarz und Anrazithgrau ist nicht das selbe Matrial wie Lindauer Ultra
- Dog und Gleitding giebt es bei frühzeitiger Bestellung sehr wohl passend auf Torggler und zwar passend wie eine Deckel auf den Topf , will man dan aber mal zu einem richtigen Rodel *g wechseln , geht das Ding eben nicht drauf ¨.Weil Verwindungsstarr.
- beim Dog stützt das System die Schiene von Hinten sie biegt sich nicht durch,
- beim Lindauer ist dass Matrial aber dicker, sowohl LD Kante VS Dog Bunte Hunde, aber auch die Ultar ist dicker im vergleich zur Dog mit 5cm Belag .

soweit die Aufklärung, sonst nix falsches oder unklares gefunden.

ich mag beide :-)
gruss

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Cattleya.

Kaufentscheidung Gleit Dog oder Lindauer????? 6 Monate 2 Wochen her #14765

  • wheelie
  • wheelies Avatar
  • Offline
  • Forums-Hackl
  • Forums-Hackl
  • Beiträge: 498
  • Dank erhalten: 88
Nicht?

Laut Rodel-Ruedis möchte der Jo einen Belag mit dem selben Kunststoff rausbringen, nur halt für das eigene Trägerprofil.
Ich dachte, das wären die neuen Ultras.

Egal: Hauptsache schnell.
Drauf ein Ultra...;)



Dog und Gleitding giebt es bei frühzeitiger Bestellung sehr wohl passend auf Torggler


Ja, die passen das sicher auf jeden Rodel an, den man ihnen vorbei bringt.
Aber wer will schon ein Gleit-Ding oder Gleit-Dog auf einem Torggler... :evil:
Anhänge:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von wheelie.

Kaufentscheidung Gleit Dog oder Lindauer????? 6 Monate 2 Wochen her #14766

  • Cattleya
  • Cattleyas Avatar
  • Offline
  • Forums-Hackl
  • Forums-Hackl
  • Lindauer Sportrodel, ohne Kompromis
  • Beiträge: 2131
  • Dank erhalten: 241
na den Prost ! :laugh:


ich denke , ist ihm gelungen
für Frühling Sommer gibts dann ev schmalere auch davon.

und einen Berliner Sicherheits-edition :P auch =>


Gruss

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Cattleya.

Kaufentscheidung Gleit Dog oder Lindauer????? 6 Monate 2 Wochen her #14773

  • Flitz
  • Flitzs Avatar
  • Offline
  • Forums-Rodler
  • Forums-Rodler
  • Beiträge: 80
  • Dank erhalten: 9

Cattleya schrieb: -schwarze Lindauer mit Kannte hatte sehr wohl ihren schnellen Bereich.


Hallo Udo, ich fand die schwarze eher mau. Meine Freundin konnte mir auf dem oberen Teil der Frutt mit der weissen dermassen davonfahren, dass ich sie unten trotz harakiri-rodeln nicht mehr einholen konnte. Die weisse rockt!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Kaufentscheidung Gleit Dog oder Lindauer????? 6 Monate 2 Wochen her #14777

  • Zimtstern
  • Zimtsterns Avatar Autor
  • Offline
  • Forums-Rodler
  • Forums-Rodler
  • Beiträge: 129
  • Dank erhalten: 32
Gute Frage, nein....ich brauche kein Wechselsystem und ja, ich will eins haben. Kennst du das Gefühl.....Will ich haben???

Beim Lindauer gefällt mir die Stahlkante, beim Dleit Dog das gesamte Packet. Mit 2 Belägen ist das Dog 80 Euro teurer.....also an den Pinunzen hapert es nicht.

Der Rodel Rudi hat den Torggler da, er kann die Schienen exakt anpassen.

Ich hab ja nun 3 Tage zeit mich zu entscheiden.

Ich wünsche euch Allen eine gesegnete Weihnacht.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Kaufentscheidung Gleit Dog oder Lindauer????? 6 Monate 2 Wochen her #14778

  • wheelie
  • wheelies Avatar
  • Offline
  • Forums-Hackl
  • Forums-Hackl
  • Beiträge: 498
  • Dank erhalten: 88

Beim Lindauer gefällt mir die Stahlkante, beim Dleit Dog das gesamte Packet.


Dann ist die Sache ja klar:
Wenn du eh schon eine Torggler Rennschiene hast, dann brauchst du eigentlich keine Kunststoffschiene mit Stahlkanten.
Wo die Vorteile gegenüber Stahl bringt, da kannst du auch ohne Kante fahren.

Ausserdem hast du ja noch den Tiplex, da ist sicher eine Tiplex-Schiene mit Kante drauf.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Kaufentscheidung Gleit Dog oder Lindauer????? 6 Monate 2 Wochen her #14780

  • Flitz
  • Flitzs Avatar
  • Offline
  • Forums-Rodler
  • Forums-Rodler
  • Beiträge: 80
  • Dank erhalten: 9

Zimtstern schrieb: Gute Frage, nein....ich brauche kein Wechselsystem und ja, ich will eins haben. Kennst du das Gefühl.....Will ich haben???


Hallo Zimtstern,
Meine Frage zielte eher darauf ab ob Du vor Ort die Schienen wechseln willst. Dafür ist nämlich der Dog prädestiniert, da der Träger fest angebaut bleibt und damit die Einstellung von Vorspur etc. nicht verstellt wird. Wenn nein, dann spielt das keine Rolle.
Noch eine Anmerkung zum Dog: eventuell musst Du das vordere Bolzenloch von unten etwas auffräsen, damit sich der Träger montieren lässt. Bei mir war das nötig.

Wünsche Dir auch wunderschöne Weihnachten!!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Flitz. Begründung: Weihnachtsgruss vergessen

Kaufentscheidung Gleit Dog oder Lindauer????? 6 Monate 2 Wochen her #14781

  • Cattleya
  • Cattleyas Avatar
  • Offline
  • Forums-Hackl
  • Forums-Hackl
  • Lindauer Sportrodel, ohne Kompromis
  • Beiträge: 2131
  • Dank erhalten: 241
ich versuche mal die Belag und Plastik Schienen die heute noch im Verkauf erhältlich sind und die ich kenne , aus meiner Sicht zu unterscheiden und bewerten.
Ich hoffe dass sich jetzt keiner auf den Schwanz getreten fühlt weil «seine» Schiene seiner Meinung nach besser abgeschnitten hatte. Den ich hab euch alle lieb :kiss:

Dieser Vergleich ist sehr Subjektiv aus Erkenntnissen der letzten 5 Jahre Belag Rodeln.
Dieser Vergleich unterliegt streng der Jeweiligen Schienen-Tagesform, Rodelgeometrie, Schnee und Temperatur Eigenschaften, Fahrerischen Fähigkeiten. Wax Art und Wax-Restmenge.
Bewerten tue ich den Speed von 2-5 ++ wobei 5 schon sehr Schnell ist.
Aber auch ein Wort zu Kurvengripp/Kannte.

Und Man und Frau bedenke, eine gut gewaxte Schiene (speed4) ist immer schneller als eine vernachlässigte ungewaxte 5++ !

A: Subjektiv, wie ich es erlebt habe. B: Keine Ranglieste C: Reihenfolge Zufällig. Im grossen und ganzen bei allen Schneebedingungen.

Cattleyas Belag Aufzählung 25.12.2019

Stahlschiene: sehr guter Kurvenhalt ,auf Eis ein muss.Speed um 2-4, wartungsintensiv
Lindauer Belag weiss mit Kante: guter Kurvenhalt ,wartungsarm, Speed 4-4.5
Lindauer Belag weiss ohne Kante, mässiger Kurvenhalt, speed 4.5-5, wartungsarm.
Lindauer Belag Ultra ohne Kannte mässiger Kurvenhalt, speed 5-5++
Gasser Belag, sehr guter Kurvenhalt, Wartungsintensiv, Speed 4-4.5
Tiplex Belag, einseitig verwendbar, Wartungsintensif, guter Kurvenhalt, speed 5
Gleitding Standard, beidseitig verwendbar, Wartungsintensiv. sehr guter Kurvenhalt, speed 5
Friedel Belag. einseitig verwendbar, wartungsintensiv, guter Kurvenhalt speed 4-5
Gleitdog bunte Hunde, ohne Kannte,mässiger Kurvenhalt, speed 4 -5,wartungsarm
Gleitdog Teckel 5cm, ohne Kannte mässiger Kurvenhalt, speed 5-5+,wartungsarm
Galzeiner Belag , einseitig verwendbar, Wartungsintensiv, guter Kurvenhalt, speed 4,5

Ende. :whistle: :)


das ist mein Subjektiver Eindruck und hat KEINE allgemeine Gültigkeit.
Wir alle kennen Bedingungen und Extrem-Wert_Tage wo andere Schienen zum sieger kührten.

gerne nehm ich Anregung und Kritik entgegen wenn sie nicht beginnen mit "aber damals bei ....


Danke für die Liste, bitte gerngeschehen :-)
Folgende Benutzer bedankten sich: Scheinz

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Cattleya.

Kaufentscheidung Gleit Dog oder Lindauer????? 6 Monate 2 Wochen her #14782

  • Cattleya
  • Cattleyas Avatar
  • Offline
  • Forums-Hackl
  • Forums-Hackl
  • Lindauer Sportrodel, ohne Kompromis
  • Beiträge: 2131
  • Dank erhalten: 241

Flitz schrieb:

Cattleya schrieb: -schwarze Lindauer mit Kannte hatte sehr wohl ihren schnellen Bereich.


Hallo Udo, ich fand die schwarze eher mau. Meine Freundin konnte mir auf dem oberen Teil der Frutt mit der weissen dermassen davonfahren, dass ich sie unten trotz harakiri-rodeln nicht mehr einholen konnte. Die weisse rockt!


das liegt eher an deinen fahrerischen möglichkeiten dass du deine Freundin nie mer einholen kontest.
Nein im Ernst, die Schwarze mit kannte war eine gute Standart Schiene für ganz wenig Geld. Und wenn es pulftrig kalt war oder staubig knirsch, war sie schon auch sehr gut, Aber ja du hast rech, dass algemeine Fenster wo sie gut gieng war sehr klein. !
Ultra überzeugt bisher immer . ausnahme triefend Nass , pflüdi, 1 April.Wetter. Aber dafür gibts ja die blaue Lindauer und bei den Bedingungen macht die blaue eine 6+ , aber leider nur da. sonst war sie stets um 4-4.5

gruss

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Kaufentscheidung Gleit Dog oder Lindauer????? 5 Monate 1 Woche her #15190

  • Sten3
  • Sten3s Avatar
  • Offline
  • Boberl-Fahrer
  • Boberl-Fahrer
  • Beiträge: 30
  • Dank erhalten: 3
Serv´us

ich hätte da zwo Fragen zu Lindauer Schienen (hoffe das passt hier in´s Thema...)

1.
Wie empfindlich ist den der "Griffige Allrounder" (Weiß mit Stahlkande) wenn mal 2 - 3 Steinchen übersehen werden, annährend wie bei einem Ski, oder ist das gute Stück sofort hinüber?

2.
Ist das Trägerprofil mit dem der Ultra ident sprich. ist ein Wechsel vor Ort ohne (gröberes) gemurkse machbar?


MfG & Danke
Alfons

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Sten3.

Kaufentscheidung Gleit Dog oder Lindauer????? 5 Monate 1 Woche her #15191

  • wheelie
  • wheelies Avatar
  • Offline
  • Forums-Hackl
  • Forums-Hackl
  • Beiträge: 498
  • Dank erhalten: 88
Nein und Ja.

1. die Schienen sind aus Vollmaterial, die sind bestimmt nicht empfindlicher als ein Ski, bzw. eine Belagschiene mit Skibelag.

2. Das Trägerprofil ist identisch und passt für beide Beläge.

www.lindauerschlitten.ch/rodel/schienen-beläge/
Folgende Benutzer bedankten sich: Cattleya, Sten3

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von wheelie.

Kaufentscheidung Gleit Dog oder Lindauer????? 5 Monate 1 Woche her #15197

  • Cattleya
  • Cattleyas Avatar
  • Offline
  • Forums-Hackl
  • Forums-Hackl
  • Lindauer Sportrodel, ohne Kompromis
  • Beiträge: 2131
  • Dank erhalten: 241
Ergänzend zu Willi seinem Beitrag
Mit einer belag..bsp Tiplex hier aus dem Shop von RodelFührer bist du in 10 von 12 Fällen schneller unterwegs aber die muss gepflegt sein .
Mit der LD weiss mit kannte bist meist schneller als manche Stahlschiene und immer bei den schnellen mit dabei aber seltenst bei den ganz schnellen. Den dafür brauchst bsp die Tiplex. Aber die die weisse LD verträgt bisel mehr Kratzer ohne wachsen . Steinchen im Schnee steckt die besser weg . Aber über eingefrohrener Splitt im / auf Asfallt "drüber rotzen ". mag auch die nicht und geht dabei Tillt. ...... "bäh Cattleya sagte rotzen .. "...:sick: :ohmy:
Folgende Benutzer bedankten sich: Sten3

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Cattleya.

Kaufentscheidung Gleit Dog oder Lindauer????? 5 Monate 4 Tage her #15349

  • Zimtstern
  • Zimtsterns Avatar Autor
  • Offline
  • Forums-Rodler
  • Forums-Rodler
  • Beiträge: 129
  • Dank erhalten: 32
Bin gerade am Wildkogel unterwegs. Gestern die Piste Neuschnee. Tiplex mit Tiplex Belag und Torrgler mit GleitDog rot. Fazit.....Belag ganz klar vorn. Sonntag Astberg...30cm Sulz und Regen......Gleitdog rot aller erste Sahne. Gleitdog schwarz nach 3 Abfahrten Wildkogel keine Kante mehr und die Lauffläche ausgefasert. Heut Wildkogel teilweise vereist mit Gleitdog rot.............Na......erraten?????? Geschrotten??? NEE!!! Erschaunlichweise nach 8 Abfahrten leichte Gebrauchsspuren an der Kante, Lauffläche Top. Fazit....die Schwarze ist nicht mein Ding.....unbrauchbar, rot TOP. Aber.....um so ein Wechselsystem voll nutzen zu können, gehört noch ein Belag mit Stahlkante dazu, sonst muss man ja wieder alles wechseln....Ist meine Meinung. Also Rodel Rudi......erschaffe im Sommer was Gott ähnliches mit Stahlkante aber bitte solite, die Lindauer weiß sehen sehr lawede und klapprig aus

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Zimtstern.
Ladezeit der Seite: 0.074 Sekunden
Powered by Kunena Forum