Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Neues vom Rodelbauer 2019 / 2020

Neues vom Rodelbauer 2019 / 2020 3 Monate 4 Wochen her #15247

  • Rheinfranke
  • Rheinfrankes Avatar
  • Offline
  • Schlitten-Fahrer
  • Schlitten-Fahrer
  • Beiträge: 43
  • Dank erhalten: 8
Wenn sich Kathrein das Lenkseil vom Schiefer-Sportrodel holt und sich deren Beweglichkeit abguckt, wird daraus trotz der wunderbaren Sitze kein Rennsportrodel wie's bei rodel.at steht ^^. Von meinen Kathrein-Rennern verwende ich nun an meinen Torgglern die Sitze. Meine Kathrein kamen direkt ab Werk - ich hoffe Romans Sport-Kathrein lassen sich erheblich besser lenken.
Recumbo - ergo sum!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Neues vom Rodelbauer 2019 / 2020 3 Monate 4 Wochen her #15248

  • Cattleya
  • Cattleyas Avatar Autor
  • Offline
  • Forums-Hackl
  • Forums-Hackl
  • Lindauer Sportrodel, ohne Kompromis
  • Beiträge: 2130
  • Dank erhalten: 241
Die KR sind doch nur Dampfgebogen ?

Dan ist der schmale Preis gerechtfertigt... Aber kein P-L Schnäppchen. ;)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Neues vom Rodelbauer 2019 / 2020 3 Monate 4 Wochen her #15249

  • Rodelrobert
  • Rodelroberts Avatar
  • Offline
  • Forums-Rennrodler
  • Forums-Rennrodler
  • Beiträge: 275
  • Dank erhalten: 24

Gandalf13 schrieb: Für mich ist immer noch der Kathreiner Rennrodel hier klar die Nummer Eins.

Hast Du auch mal die Fahrbarkeit der jeweiligen Rodel überprüft? Das würde ich an Deiner Stelle mal tun, sonst gäbe es nämlich eine solche Aussage nicht! Komme im Frühling zu uns nach Nauders. Da kannst Du Deine Behauptung dann beweisen, oder auch nicht ... ;)
.
Warnung: Spoiler! [ Zum Anzeigen klicken ]

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Rodelrobert.

Neues vom Rodelbauer 2019 / 2020 3 Monate 4 Wochen her #15250

  • Rodler aus Berlin
  • Rodler aus Berlins Avatar
  • Offline
  • Forums-Hackl
  • Forums-Hackl
  • Beiträge: 425
  • Dank erhalten: 16

Cattleya schrieb: Die KR sind doch nur Dampfgebogen ?

bin jetzt kein Holzexperte, aber was ist daran schlechter bzw. was ist an der anderen Technik besser?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Neues vom Rodelbauer 2019 / 2020 3 Monate 4 Wochen her #15253

  • Cattleya
  • Cattleyas Avatar Autor
  • Offline
  • Forums-Hackl
  • Forums-Hackl
  • Lindauer Sportrodel, ohne Kompromis
  • Beiträge: 2130
  • Dank erhalten: 241
aufwändiger flexibler
mehr Aufwand mer Kosten in der Produktiion.
So kleinere Abflüge oder Kontakte mit Banden stecken die dampfgebogenen weniger gut weg.
Gerade du hättest so locker schon 3 Rodel durch , alleine zwei am Rudirun.

Beispiel.
Auf der Frutt oder in Nauders fahren mindestens 2-3 mal mehr Schichtverleimte Rodel
Es stehen aber immer nur oder meistens geborstene dampfgebogene, herrenlose, zurückgelassene am Pistenrand.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Neues vom Rodelbauer 2019 / 2020 3 Monate 4 Wochen her #15256

  • Rodler aus Berlin
  • Rodler aus Berlins Avatar
  • Offline
  • Forums-Hackl
  • Forums-Hackl
  • Beiträge: 425
  • Dank erhalten: 16
nen Unfall hatte ich in Rudirun noch nicht, nur das ich mal ne Kurve verpasst hatte, aber ohne EInschlag oder sonstigem ;)

Wo hätte ich die da geschrottet? :dry:
da kann man mal sehen, Torggler steht für Wertigkeit :P, ne Spaß bei Seite, bei mir haben die Füße öfters mal Risse :blink:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Rodler aus Berlin.

Neues vom Rodelbauer 2019 / 2020 3 Monate 4 Wochen her #15260

  • Gandalf13
  • Gandalf13s Avatar
  • Offline
  • Plastikrutscher
  • Plastikrutscher
  • Beiträge: 10
  • Dank erhalten: 1
Hallo Rodelrobert

Nummer eins in Sachen Preis Leistung, Spass und Aktion hat man mit einem Kathreiner auf jeden Fall auch. Der schnellste oder der wendigste vielleicht nicht. Für mich passts aber so, habe eben wieder einen Sportrodel gekauft, und zwar für 247.- Schweizer Franken. Dass ist ziemlich viel Rodel für wenig Geld.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Neues vom Rodelbauer 2019 / 2020 3 Monate 4 Wochen her #15261

  • wheelie
  • wheelies Avatar
  • Offline
  • Forums-Hackl
  • Forums-Hackl
  • Beiträge: 495
  • Dank erhalten: 88
Auch mit einem Plastikbob oder einem Davoser aus dem Baumarkt kann man Spaß und Aktion haben...

Und die gibt‘s bereits für 30,-

Jeder definiert das anders. ;)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Neues vom Rodelbauer 2019 / 2020 3 Monate 4 Wochen her #15263

  • Gandalf13
  • Gandalf13s Avatar
  • Offline
  • Plastikrutscher
  • Plastikrutscher
  • Beiträge: 10
  • Dank erhalten: 1
Ja, der Preis tut wohl weh( 247.00), wenn jetzt so plumpe Aussagen kommen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Neues vom Rodelbauer 2019 / 2020 3 Monate 4 Wochen her #15264

  • Rheinfranke
  • Rheinfrankes Avatar
  • Offline
  • Schlitten-Fahrer
  • Schlitten-Fahrer
  • Beiträge: 43
  • Dank erhalten: 8
Ich möchte dich bitten nicht weiter herumzutrollen. Danke schön. Ein Zipfelbob ist sicher preiswerter und macht eine Riesengaudi.... Aber darum geht's dir ja nicht.
Recumbo - ergo sum!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Neues vom Rodelbauer 2019 / 2020 3 Monate 4 Wochen her #15265

  • Gandalf13
  • Gandalf13s Avatar
  • Offline
  • Plastikrutscher
  • Plastikrutscher
  • Beiträge: 10
  • Dank erhalten: 1
Sondern? Das man seine Meinung nicht sagen darf? Oder darf nur Herr Lindauerfahrer und Mister Torgglerbesitzer was schreiben? Und warum jetzt plötzlich Zipfelbob? Wahrlich , um was geht es dann?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Neues vom Rodelbauer 2019 / 2020 3 Monate 4 Wochen her #15267

  • Rheinfranke
  • Rheinfrankes Avatar
  • Offline
  • Schlitten-Fahrer
  • Schlitten-Fahrer
  • Beiträge: 43
  • Dank erhalten: 8
Vergleiche einfach verschiedene Eigenschaften von Rodeln - nicht allein den Preis. Es könnte schließlich sein, daß jemand sein Lager räumen wollte. Da ich zwei Kathrein besitze und zwei Torggler und nun etwas Erfahrung sammeln konnte mit der Verbesserung dieser Rodel. Jeweils ein TS und S von jedem der beiden Hersteller... Wenn du nun die Verbindung zwischen Holmen und Bänkerln wie beim Schiefer verändern würdest, dazu die Griffigkeit des Lenkseiles für nasse Handschuhe verbesserst... Den Kufen eine bessere Krümmung verpasst, wäre so ein modifizierter Katrein nicht übel. Wieviel Material- und Arbeitskosten würde es in Fränkli betragen? Dabei lassen wir mal die Haltbarkeit, die Optik und die Geschwindigkeit außer Acht.... Wahrlich... trink dir mal ne Weizenkaltschale und entspanne...
Recumbo - ergo sum!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Neues vom Rodelbauer 2019 / 2020 3 Monate 4 Wochen her #15268

  • Cattleya
  • Cattleyas Avatar Autor
  • Offline
  • Forums-Hackl
  • Forums-Hackl
  • Lindauer Sportrodel, ohne Kompromis
  • Beiträge: 2130
  • Dank erhalten: 241
Es ist so das 275.- sehr günstig ist,bravo. Aber für die wo beide kennen und gefahren sind die KR die 275 nicht wert ist. Wenn du mal eine Torggler S oder eine Als oder eine Lindauer oder..einen Morgen lang gefahren bist und zurück auf den KR musst, erscheinem manchen die 275 als Fehlinvestition. Jeder wie er mag. Andere mögen Zipfelbob.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Neues vom Rodelbauer 2019 / 2020 3 Monate 4 Wochen her #15269

  • wheelie
  • wheelies Avatar
  • Offline
  • Forums-Hackl
  • Forums-Hackl
  • Beiträge: 495
  • Dank erhalten: 88
@ Gandalf13
Natürlich darf jeder seine Meinung sagen.

Es halt gibt hier einige, die haben mit einem Kathrein angefangen und sind dann bei einem ALS oder Lindauer gelandet.
Für die hat der Kathrein kein gutes PL-Verhältnis, wenn er nach ein paar Fahrten in der Ecke steht.

Andere fahren einen Leihrodel, Davoser oder Zipflbob und haben Spaß damit.
Die könnten sich nie vorstellen, einen Rodel für mehr als 200,- zu kaufen.

So gesehen, muß jeder für sich entscheiden, welches Produkt ihm am meisten Spaß bereitet und was ihm dieser wert ist.
Wenn dir dein Kathrein Freude bereitet und du der Meinung bist, damit das Optimum für deine eingesetzten Mittel erreicht zu haben, dann ist das deine Meinung und die darfst du uns gerne mitteilen.

Das heißt aber nicht, daß diese allgemein gültig ist und sie alle teilen müssen.

Und da das Thema hier heißt: "Neues vom Rodelbauer", darfst du uns auch gerne mitteilen, wenn es von Kathrein was Neues gibt. ;)
Folgende Benutzer bedankten sich: Cattleya, Sepp

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Neues vom Rodelbauer 2019 / 2020 3 Monate 4 Wochen her #15273

  • Zimtstern
  • Zimtsterns Avatar
  • Offline
  • Forums-Rodler
  • Forums-Rodler
  • Beiträge: 129
  • Dank erhalten: 32
Gandalf, wenn es Liebe ist zum Kathrein, dann Lebe diese Liebe aus. Aber denke dran, Liebe kann auch blind machen.

Ich hab mich gestern auch verliebt....neu verliebt....jetzt betreib ich Vielweiberreih....Ähhhh Rodelleih :woohoo:

Hab schon 2 Rodel.....Tiplex und Torrgler.....ich brauche keinen dritten Rodel.....DOCH.....ICH WILL IHN ABER HABEN!!!! Weil es Liebe ist. Bei dir bezweifle ich das, du schaust nur auf die Taler. Wer das muss ist das auch voll IO. Aber wer durchs Sieb scheis...........ist es Schwachsinn dann kann du beim Leihrodel bleiben.

Ahhhhhhhh diese Kurven.....dieses Fahrgestell......ich hatte beim ersten Treffen gestern geistige Ergüsse.


Dafür kann man preislich 2 Kathrein fahren..... jeder wie er will.

445 Euro + 50 Euro schwarze Kufe + 120 Euro Belagschiene
Das ist für tolle Handarbeit aber mal ein Kampfpreis
Anhänge:
Folgende Benutzer bedankten sich: Cattleya

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Zimtstern.

Neues vom Rodelbauer 2019 / 2020 3 Monate 3 Wochen her #15335

  • KlausW
  • KlausWs Avatar
  • Offline
  • Plastikrutscher
  • Plastikrutscher
  • Beiträge: 5
  • Dank erhalten: 1

Rodler aus Berlin schrieb: ich muss mich korrigieren, Udo hat nicht den Rodel als Torgglerscheiße bezeichnet, sondern das die Schraube typisch Torgglerscheiße ist :laugh: Sorry Udo :blush:



Sven hatte da richtig Glück gehabt.; er hätte es damals gleich ersetzen sollen und nicht einfach mit Panzertape flicken sollen …


Die gleiche Nummer ist meiner Frau bei der dirtten Abfahrt mit ihrem neuen Torggler in Going auch passiert. Nix passiert, ließ sich dank der gut ausgestatteten Werkzeugbar an der Talstation auch direkt beheben, aber sollte eigentlich nicht sein, dass so ein Bauteil offenbar reproduzierbar versagt..

Ansonsten hab ich bei dieser Gelegenheit auch mal die Gelegenheit gehabt, den Torggler mal mit meinem neuen Gebrauchten Lindauer Top zu vergleichen (Torggler Sport 115 12 m Renn-Stahlschiene, Linduaer Top 120 Lindauer standard Stahlschiene)

Result: Udo hat recht, der Torggler ist Preis/Leistung kaum zu schlagen (außer durch geschickte Gebrauchtkäufe von sehr netten Geschäftspartnern, kähähä :-))), fährt sich echt schön. Der Lindauer ist feinfühliger und präziser, der Torggler direkter und bissiger. Wahrscheinlich alles im Bereich der Einstellungen noch variierbar, aber auf jeden Fall beides Top-Geräte.
Die Torggler Rennschiene war bei den Verhältnissen in Ellmau (gefühlt) geringfügig schneller als die Lindauer Standardschiene, aber nichts Kriegsentscheidendes
Der Sitz vom Torggler ist für diese Preisklasse schon etwas sehr einfach gestrickt, einfache und relativ dünne Plane und als Rückenschutz ein Stückl Isolierschaum mit drei Klettbändern um den Querholm, da sind die Lösungen von Lindauer, was ich so sehe auch von Prantner und Kathrein schon deutlich durchdachter und aufwendiger.
Im handwerklichen ästhetischen Finish liegen zwischen Lindauer undTorggler Welten, beim Lindauer alles liebevoll geschliffen gerundet und wirklich auch fürs Auge ein Genuss, beim Torggler alles auf Funktion und effiziente Fertigung getrimmt, dick mit Bootslack eingepastet, die paar Nasen und Schlieren stören keinen Menschen, (in der Schweiz würde man einen Lackierer-Azubi im ersten Lehrjahr, der sowas abliefert, wahrscheinlich mit dem Kopf voraus auf den Rodel fesseln und eine schwarze Piste runterschubsen)

Fazit: Torggler oder Lindauer: Geschmackssache, ausprobieren, kommt darauf an, worauf man Wert legt. Rein nach Listenpreis und rein vom funktionalen her ist der Torggler halt einfach etwas weniger teuer, aber man sieht an etlichen Details (Sitz, Lenkseilbefestigung) halt auch warum...

Kathrein oder Torggler/Lindauer: Ich hab vor zwei Jahren an der Rotwand einen Kathrein ausprobiert und fand den eigentlich ganz ok, da war ich aber auch meinen steifen Ebener gewohnt. Heute, wo ich den Vergleich zu Torggler/Lindauer habe würde ich persönlich empfehlen, noch ein Jahr zu sparen und sich dann gleich den teureren zu leisten, die Unterschiede sind schon deutlich.

Zipflbob: Wenn ihr nicht gleich aufhört, hier über Zipflbobs rumzulästern rüste ich meinen doch noch mit Skibelag und Metallschienen auf (liegt alles schon im Keller) lauer euch im Frühling auf Sulzbahnen auf und lach euch aus, wenn ihr mit euen Tausendeurorodeln im Batz steckt :P :P :P LG
Klaus
Folgende Benutzer bedankten sich: Cattleya

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von KlausW.

Neues vom Rodelbauer 2019 / 2020 3 Monate 3 Wochen her #15336

  • wheelie
  • wheelies Avatar
  • Offline
  • Forums-Hackl
  • Forums-Hackl
  • Beiträge: 495
  • Dank erhalten: 88
Wer lästert denn über Zipflbobs?
Ich hab selber einen und nicht wenige hier fahren selber welche oder geben zu, von einem überholt worden zu sein... ;)
Folgende Benutzer bedankten sich: KlausW

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Neues vom Rodelbauer 2019 / 2020 3 Monate 3 Wochen her #15337

  • Cattleya
  • Cattleyas Avatar Autor
  • Offline
  • Forums-Hackl
  • Forums-Hackl
  • Lindauer Sportrodel, ohne Kompromis
  • Beiträge: 2130
  • Dank erhalten: 241
Klaus W
genau auf den Punkt gebracht! Danke

nur Bezüglich Stahl ist es so, das 243,2 verschiedene SchneeSorten, jeweils eine der "243,3 Sorten Stahlschienen-mit Schliff " DIE schnellste war.
, also eine Momentane 10Uhr 22 Tagesform hat entschieden. Um 11 Uhr 32 konnte das locker einen andere sein .
Jedenfals scheint es momentan so zu sein dass die neue Stahl die unser Willy2 hier aus dem Forum im Namen von und auch für Lindauer vertreibt bei 128.6 Schneesorten die Nase vorne hat und dass Leute welche Jahre Zuvor nach Eder oder T Schienen aus dem Ausland Ausschau hielten . immer öfters zu Schweizer Willy Schiene greifen.
Der hat da was ganz feines hergezaubert , welches bei einem sehr breiten Spektrum von Schnee/Kristal/Temperatur/alter /Umwandlung voll greift., um nicht zu sagen, "sehr greift"
Ich habe mir auch sagen lassen, das Käufer aus dem Ausland auch schon nach Willy2 Stahl schielen und gegriffen haben.
Keiner davon will sie wieder her geben...






Willi
genau auf dem Tablet serviert *g

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Cattleya.

Neues vom Rodelbauer 2019 / 2020 3 Monate 3 Wochen her #15340

  • willy2
  • willy2s Avatar
  • Offline
  • Forums-Hackl
  • Forums-Hackl
  • Beiträge: 363
  • Dank erhalten: 27
Danke Udo , heute mit Stahl auf pulvriger Piste 2 Belagfahrer stehen lassen die verstanden die( Rodler ) Welt nicht mehr ev neue Kunden .

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Neues vom Rodelbauer 2019 / 2020 3 Monate 3 Wochen her #15343

  • Flitz
  • Flitzs Avatar
  • Offline
  • Forums-Rodler
  • Forums-Rodler
  • Beiträge: 80
  • Dank erhalten: 9
Hallo Willy!
Wo kriegt man denn Deine Schiene? Nur bei Lindauer oder auch bei Dir?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.099 Sekunden
Powered by Kunena Forum