Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1
  • 2

THEMA: Was tut ihr gegen Kalten Po?

Was tut ihr gegen Kalten Po? 8 Monate 1 Woche her #12049

Hallo,
ich bin neu hier. Daher stelle ich mich mal vor. Johanna, rodle schon immer gerne. Bis vor 3 Jahren aber ausschließlich in Tschechien (Janske Lazne, ca 5km; seit über 25 Jahren ), da ich in der Nähe von Berlin wohne. Seit 3 Jahren fahren wir zum Wildkogel. Inzwischen sind wir vom Kathreirodel (da waren wir in Tschechien die absoluten Helden mit so einem Teil, da fährt man nämlich nunr Schlitten) auf den Torggler Tourenrodel T115 umgestiegen.

Und nun zu meinem Problem und bitte nicht auslachen: Wenn ich mit stoffbespannten Kathrein manchmal einen kalten Po hatte, dann ist es mit der Plane bei Torggler nun noch viel viel schlimmer. Durch den Schnee habe ich eigentlich immer Wassertröpfchen bis bei Matschwetter auch kleine Pfützen auf dem Sitz. Meine Skihose ist sehr wasserdicht, es kommt jedenfalls nichts durch. Drunter trage ich eine lange Funktionshose und inzwischen noch eine 2. kurze. Trotzdem, nach spätestens 2 Abfahrten ist der Po derartig kalt und die Hose von außen patschnaß. Am Wildkogel machen wir ca 7 bis 8 Abfahren und dannach brauche ich fast 2 Saunagänge um das erfrorene Fleisch warm zu bekommen. Dabei war es letzte Woche noch nichtmal richtig kalt. so um die Null.

Was tun? Planensitz ist ja gut und schön,man sitzt toll.Was kann ich tun?
Aber nun habe ich ernsthaft überlegt mir da was abnehmbares drüber zu basteln. Etwas, was wenigstens etwas Nässe aufsaugt und wärmt.
1.:Billiges Lammfell auf dem Polenmarkt holen, Ösen reinkloppen und in der Verschnürung festbasteln ? Sieht vielleicht nicht sportlich aus, mir aber egal.
2.:Der ortsansässige Händler meinte: Klettband auf die Plane und dann was abnehmbares drauf.
3.Ich kann gut nähen, vielleicht eine Art gepolsterte Unterhose konstruieren?
4. oder was nähen, was man noch über die Skihose zieht (habe mal einen mit der blauen Mülltüte um Hintern gesehen :-)
5. ode rnoch ne 3, Unterhose drunter, aus Angora vielleicht?

Wie macht ihr denn das?

Vielen Dank für Ideen!
Johanna

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Was tut ihr gegen Kalten Po? 8 Monate 1 Woche her #12050

Hallo Johanna

Erstmal willkommen im Forum

Ich bin zwar nicht so kälteempfindlich wie du. Aber das Problem mit im nassen sitzen kenn ich auch.
Meine Lösung für mich war das ich mir von Katrein die Spritzschutzplane für vor dem Sitz besorgt habe. Hat auserdem eine eingearbeitete Tasche in der einiges an kleinkram rein passt. Der größte Nutzen ist meiner Meinung nach aber der Efekt das ich mir beim Rodeln kaum mehr Schnee auf den Sitz schaufel und auf dem Weg wesentlich trockener im Schritt bleibe, und dadurch wesentlich wärmer fühle.
Ob es für dein Kälteempfinden was bringt mußtdu ausprobieren.
Das Ding wird auch oft für kleine Kinder als Schutz verwendet damit sie die Füße nicht zwischen die Kufen runterhängen lassen. Von Katrein kostet die Matte ca. 25;—€ und wird universell,it Gurten anden Holmen befestigt.


Gruß

Horst

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Was tut ihr gegen Kalten Po? 8 Monate 1 Woche her #12052

Ich habe zwar weniger Probleme mit der Kälte, eher dass es irgendwann feucht wird.

Mein Mittel dagegen sind Neopren-Shorts, wie sie z.B. Kajakfahrer tragen, z.B. diese:
www.decathlon.de/neoprenshorts-kajak-500-damen-id_8332902.html

Da kommt kein Wasser rein (leider auch nicht raus) und warm halten sie auch.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Was tut ihr gegen Kalten Po? 8 Monate 1 Woche her #12055

Danke. Kathrei Spritzschutz habe ich schon drauf. Bin ja vorher Kathrein gefahren und habe den mitgenommen. Ohne mag ich mir das gar nicht vorstellen.. OK, Kajakshorts gucke ich mir mal an.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Was tut ihr gegen Kalten Po? 8 Monate 1 Woche her #12059

wheelie schrieb: Neopren-Shorts


Ja, kann ich auch nur "wärmstens" empfehlen!
;-)

Außerdem ist eine Sitzplane aus einem Gittergewebe wie sie Johannes "Mörschi" entwickelt hat auch sehr hilfreich um das Wasser ablaufen zu lassen:
www.rodelfuehrer.de/forum/5-alles-ueber-...14?limitstart=0#4743

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Was tut ihr gegen Kalten Po? 8 Monate 1 Woche her #12065

Außerdem ist eine Sitzplane aus einem Gittergewebe wie sie Johannes "Mörschi" entwickelt hat auch sehr hilfreich um das Wasser ablaufen zu lassen:


Gibt´s den überhaupt noch, hab schon lange nix mehr von ihm gelesen.
Ich hab ihn auch schon mal wegen einer kontaktiert, seit ich aber die "Gummiunterhose" hab, geht´s auch ganz gut ohne.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Was tut ihr gegen Kalten Po? 8 Monate 1 Woche her #12067

  • Cattleya
  • Cattleyas Avatar
  • Abwesend
  • Forums-Hackl
  • Forums-Hackl
  • Lindauer Sportrodel => Nothing Else Matters
  • Beiträge: 1394
  • Dank erhalten: 96
Salü
Bei sehr kalten Bedingungen ist es so, das die Neopren Hose auch um die Niere rum schön warm hält.
Kurzer Surfer Neopren
Kurze Kajak Neporen oder dergleichen, alle taugen sie .
Sucht eine aus die über die Nieren geschnitten ist.

Da gab es noch einen hier, der wollte 100% Wasserdichte Motorrad Regenhosen zu Bermuda-Shorts kürzen. Und über die Skihose tragen, Dass würd natürlich auch gehen.
Ein befreundeter Rodler den ich kenne fährt gar mit Wasserdichter Segel-Hose , die mit den Hosenträgern. So Typ LatzHose.
Sieht nicht Sexy aus aber soll 100% wasserdicht sein. ! Drunter ThermoUnterwäsche und eine lange Sporthose.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Cattleya.

Was tut ihr gegen Kalten Po? 8 Monate 1 Woche her #12069

Ich trage bislang das Neopren-Zeug nur beim Kajakfahren, es wärmt jedenfalls auch, wenn Wasser ins Innere des Neopren-Gewandes gelangt. Dann wird nämlich das Wasser erwärmt, es ist dann sogar noch wärmer als wenn es innen trocken bleibt.

zum Rodeln trage ich als innerste Schicht eine Merino Unterhose von Icebreaker, ist auch schön warm, aber bei nassen Bedingungen ist Neo sicher besser. Ich bin aber sowieso nicht der passionierte Nassschneerodler.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Luchs.

Was tut ihr gegen Kalten Po? 8 Monate 1 Woche her #12071

Hallo Johanna
Ich nehme ebenfalls Merinounterhose und darüber nochmal eine lange Syntetik-/Wollunterhose. Das genügt für mich. Um die Nieren zu schützen, könnte man noch einen Nierengurt (aus dem Motorrad-/Radlbereich) anziehen. Da wird mir persöhnlich eher kalt, als an den Pobacken.
Ich rodle mit Skihose, welch ja auch nochmal gefüttert ist. Das ist dann für mich eigentlich warm genug. Auch bei -10°C. Da wird mir eher an den Schuhen und obenrum kalt, da es obenrum immer irgendwie reinkrichen kann.

Motorradwinterhose wär noch ne Idee, als Skihosenalternative. Die haben zwar im Gegensatz zu Skihosen keine Innengamaschen. Aber normal rodelt man ja sowieso mit zusätzlichen Aussengamaschen.

Aus meiner Sicht sollte man immer eine lange Unterhose anhaben, um die Wärme eng am Körper zu halten. Mir persönlich wird's mit Neopren. langer Unterhose und dann noch die Skihose zu warm. Wenn Neopren, dann mit Tourenhose, die sind aber nicht Wasserdicht, ausser die sehr teuren Goretex-Bergsteigerhosen, welche ich wiederrum zu schade finde, um sie beim Rodeln zu verheizen.
Apropos Tourenhosen: Ich habe für andere Aktivitäten eine Häglofs Rugged Mountain Pant. Die ist Megastabil und absolut Wasserdicht an Gesäss und Knien, ausserdem Steigeisenschutz, was auch vor Bremsplatten schützt. Also auch perfekt für Boarden und Winter. Die mit Neopren drunter könnt ich mir noch vorstellen.

Manche haben auch Kuhfellplanen, sind glaub bei Lindauer beziehbar.

Der Anfänger und seine Frau haben immer so ein Fell auf den Rodel geschnallt. Wie genau die das aber Rutschfest machen weiss ich nicht. Vielleicht kann er sich noch Mitteilen, falls er das hier liest.

Hoffe Dir ein paar Ideen mit auf den Weg gegeben zu haben.

PS: Den Kathrein Spritzschutz habe ich auch, jedoch nehm ich den nur fürs Kind. Er hat nämlich leider den Nachteil, dass man den Rodel nicht mehr Schultern kann. Allerdings hab ich den modifiziert und mit Klett befestigt, dadurch kann man ihn abbauen und z.B. bei nassen Bedingungen wieder dranbauen. Um Deine Plane wasserfrei zu halten benötigst Du ihn jedenfalls.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Rouvinho82.

Was tut ihr gegen Kalten Po? 8 Monate 6 Tage her #12072

Bei ganz feuchten Bedingungen trag ich eine Segellatzhose die ich sonst zum Katameran segeln im Frühjahr und Hetbst verwende.darunter zieh ich normale kälteschtzunterwäsche von Engelbert Straus dann einen Hausanzug aus Flees und Garmaschen damit vonunten nichts reinstaubt. Die Segelhose ist als Latzhose geschnitten und geht bis Brusthöhe . Dazu eine relativ langeSkijacke mit Schneefang an den Armen und Hüfte. Das ganze ist so dicht das ich selbst bei durchfaren von Pfützen innen noch nie nass wurde . Diese art von Segelbekleidung ist am Gesäs den Unterschänkel und Knie mit sehr reiß und abriebfesten Nylon verstärkt. Dadurch ist des Ding wirklich nicht so empfindlich wie einfache Skihosen Die Hose hatte vor ca. drei Jahren bei awn Jachtzubehör ca 100 € gekostet.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Schleicher.

Was tut ihr gegen Kalten Po? 8 Monate 5 Tage her #12077

sportlicher Fahren, dann wird einen ganz von alleine warm ;)
Ich hatte diesen Winter die X-Warm Funktionshose von Odlo an und darüber nur eine Hose, welche nicht gefüttert ist (Mammut Nordwand Pro HS Pants Men), OK ich muss dazu sagen, dass mir eh immer recht schnell warm wird :unsure: vorallem bei den Fights mit Udo (Cattleya) :woohoo:

ps. wo kommst Du aus der Umgebung von Berlin her?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Rodler aus Berlin.

Was tut ihr gegen Kalten Po? 8 Monate 5 Tage her #12080

  • Gunta
  • Guntas Avatar
  • Offline
  • Forums-Rennrodler
  • Forums-Rennrodler
  • Beiträge: 174
  • Dank erhalten: 16
Bei mir sieht das so aus: X.Bionic Accumulator EVO Funktionons- unterwäsche (Hose/Unterhemd), blue Jeans, Mammut Eiger Extreme Nordwand Pro Hose. Merino Pullover, Mammut "Eiswand" (Fleece Jacke, oder wenn es richtig kalt ist "Nordpfeiler") und darüber Mammut "Eiger Nordwand Extreme" Pro Shell Jacke. Da wird nix zu kalt, nix zu nass, oder zu warm. Rubustheit, Klima und Tragekomfort (Beweglichkeit) sind einzigartig. So bin ich seit nunmehr mehr als 7 Jahren unterwegs. Auch bei sehr widrigem Wetter. Nachteil: Das Ganze ist nicht grade günstig, aber dafür jeden einzelnen Cent wert.
Gruss G.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Was tut ihr gegen Kalten Po? 8 Monate 4 Tage her #12081

  • Cattleya
  • Cattleyas Avatar
  • Abwesend
  • Forums-Hackl
  • Forums-Hackl
  • Lindauer Sportrodel => Nothing Else Matters
  • Beiträge: 1394
  • Dank erhalten: 96

So bin ich seit nunmehr mehr als 7 Jahren unterwegs

igitt,, sicher schwarm Fliegen um dich rum :laugh: :laugh:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Was tut ihr gegen Kalten Po? 8 Monate 4 Tage her #12083

Ich setzte und sitze auch auf Neopren Shorts. Die Kajak-Shorts sind auch entsprechend geschnitten, daß man damit gut sitzen kann

Und ich kann bestätigen: Genauso nass aber warm. Für einen einen erfolgreichen Rodeltag dringend eine frische Unterhose mitnehmen :sick:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Was tut ihr gegen Kalten Po? 8 Monate 2 Tage her #12102

  • Gunta
  • Guntas Avatar
  • Offline
  • Forums-Rennrodler
  • Forums-Rennrodler
  • Beiträge: 174
  • Dank erhalten: 16
Hallo C. @ igitt ...
Typisch, mich nöd emal persönlich chennne, aber gliich d Schnurre driihänke. Bisch un bliibsch en cheibe Schnurri.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Was tut ihr gegen Kalten Po? 8 Monate 2 Tage her #12103

  • Cattleya
  • Cattleyas Avatar
  • Abwesend
  • Forums-Hackl
  • Forums-Hackl
  • Lindauer Sportrodel => Nothing Else Matters
  • Beiträge: 1394
  • Dank erhalten: 96
Ei,,ei,ei.... Was den dir über die Leber gelaufen , ? Nach x Jahren Forum lesen solte man schon auch ein Spässchen erkennen und vertragen können :silly: . Lg

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Was tut ihr gegen Kalten Po? 8 Monate 2 Tage her #12104

Aber ganz im Ernst: Das Neopren-Zeug entwickelt ja schon nach kurzer Tragezeit einen strengen Geruch....zumindest im Sommer.....wird im Winter nicht anders sein.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Was tut ihr gegen Kalten Po? 8 Monate 2 Tage her #12105

Das Neopren-Zeug entwickelt ja schon nach kurzer Tragezeit einen strengen Geruch....


Wie sagt der Bayer:
Dastunga is no koana, owa dafroan san scho vü.
Oder auch:
Liaba dastunga ois dafroan.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Was tut ihr gegen Kalten Po? 8 Monate 1 Tag her #12108

Also ich bin da ziemlich problemfrei. Trage eine normale Unterhose, darüber eine lange Skiunterwäsche darüber eine Jeans und eine uralte Skihose. Wenn ich dann nach dem Rodeln die Skihose ausziehe sitze ich mit der trockenen Jeans im Auto. Vielleicht ist ja meine Betriebstemperatur so niedrig, oder das ganze Zeug isoliert so gut, aber ich schaffe es nicht während der Abfahrt den auf die Sitzplane gekommenen Schnee mit meinem Hintern in Wasser zu verwandeln.....
Ernsthaft nass bin ich bisher nur an so "ich will noch ein allerletztes mal in der Saison rodeln" Tagen geworden, wenn bei 5° plus das Tauwasser schon quer über die Rodelbahn läuft.....
Grüße, Tom

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Was tut ihr gegen Kalten Po? 7 Monate 4 Wochen her #12132

doch doch, mich gibt's noch ;-)
Vor einigen Jahren wurde ich belächelt, da ich das Kalte-Po-Problem mit Senioren-Windeln gelöst hatte. In der Zwischenzeit habe ich eine sündhaft teure Goretexhose, Merinowäsche, das Gittergewebe, aber Butter bei die Fische: Der Comfort der Windel ist unerreicht! Kann ich nach wie vor empfehlen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
  • 2
Ladezeit der Seite: 0.294 Sekunden
Powered by Kunena Forum