Sachrang - Priener Hütte

Beigesteuert von: Webmaster

Kurzbeschreibung
Eine schöne, lange Rodelstrecke von der Priener Hütte. Die ersten 1,5 km im unteren Bereich sind präpariert und ideal für Rodelspaß mit Kindern.

Länge 7 km
Höhendif. 670 m
Aufstieg 170 min
Abfahrt 40 min
Anspruch 1.75
Beschaffenheit anfangs geräumter Forstweg



Anfahrt
Von München: 100 Km - ca. 60 Minuten
Von Rosenheim: 35 Km - ca. 35 Minuten
Von Innsbruck: 95 Km - ca. 65 Minuten
Von Salzburg: 80 Km - ca. 65 Minuten

Auf der A8 München-Salzburg bis Ausfahrt Frasdorf.
Über Aschau weiter nach Sachrang. Der Parkplatz ist gleich am Ortsbeginn von Sachrang.

Beschreibung
Vom Parkplatz der Forststraße zur Priener Hütte folgen.
Die ersten 1,5 km sind präpariert, anschließend ist die Forststraße bis zur Priener Hütte von vielen Winterwanderern, Rodlern und Skifahrern "präpariert".
Die Abfahrt verläuft wunderschön mit steilen und flachen Teilstücken durch meist offene Landschaft. Ein paar scharfe Kurven machen die Bahn zudem zum Rodeln sehr interessant. Zwar hat man im Mittelteil eine kurzes Flachstück, aber dafür eine der längsten Rodelbahnen in Bayern. Im unteren Teil wird die Bahn präpariert und ist recht gut mit Rodelfamilien besucht.

Einkehr
Die Priener Hütte ist ganzjährig bewirtschaftet, kein Ruhetag.

Priener Hütte
Wirt: Monika Becht und Alexander Egger
Tel: +49 8057 428
http://www.prienerhuette.de

Gemeinde
Sachrang - http://www.sachrang.de

Webcam
Webcam Sachrang im Priental:
http://www.bayernwebcam.de/webcams/sachrang

Datum Melder Zustand Kommentar
2017-02-25 Gast schlecht
2017-02-20 basti007 wellig Empfand die Bahn vor allen Dingen als wellig. Wie Vorredner schon schrieb: Am Vormittag noch "gut", ab Nachmittag durch Sonne und viel Verkehr (scheinbar verleiht jetzt Priener Hütte die Rodel der Riesenhütte) sehr wellig. Einige apere Stellen gegen 15 Uhr (umfahrbar), immer wieder Sulz, letztes Teilstück hinter Schrank dafür noch wirklich "gut" (vermutlich weil die Leihrodel vorher abgestellt werden müssen). Insgesamt mittelmäßig/wellig. Mit Neuschnee vielleicht bald wieder besser, aber erst mal wenig Fr
2017-02-19 Gast mittelmäßig vormittags beim aufstieg war der schnee noch fest, nachmittags eher sülzig für den zipfelbob eher zu langsam, mit nem rodel schon besser und durchgehend befahrbar
2017-02-13 Gast mittelmäßig In der sulzig, einige offene Stellen. Teils wellig.
2017-02-12 Gast gut Alles ok.

Benutzername
Gast
Datum



Rodel-Shop Produkte