Berchtesgaden - Obersalzberg

Beigesteuert von: Webmaster

Kurzbeschreibung
Schnelle und abwechslungsreiche Rodelbahn. Rodeltaxi mit eigenem Auto möglich.

Länge 3.4 km
Höhendif. 450 m
Aufstieg 0 min
Abfahrt 15 min
Anspruch 2
Beschaffenheit offizielle Rodelbahn
Rodelbahn Berchtesgaden - Obersalzberg



Anfahrt
Von München: 155 Km - ca. 110 Minuten
Von Rosenheim: 100 Km - ca. 75 Minuten
Von Innsbruck: 200 Km - ca. 130 Minuten
Von Salzburg: 25 Km - ca. 35 Minuten

Auf der A8 München - Salzburg bis Ausfahrt Bad Reichenhall / Berchtesgaden. Über Bad Reichenhall auf der B20 nach Berchtesgaden. In Berchtesgaden der Hauptstraße folgen bis rechts die Obersalzbergbahn zu sehen ist. Ca. 100 Meter vorher ist ein Parkplatz (unter der Woche gebührenpflichtig) auf der rechten Seite. Alternativ kann man auch die teils steile Straße einige Kilometer bergauf bis zur Bushaltestelle ´Rodelbahn´ (!!!), dem Start der Rodelbahn, fahren.

Beschreibung
Von einem Aufstieg zu Fuß ist hier abzuraten. Da man zum einen mit der Obersalzbergbahn, zum anderen auch mit dem Auto zur höchsten Stelle der Rodelbahn gelangt, ist hier recht viel Abfahrts-Verkehr, und viele Rodler rechnen sicherlich nicht mit Wanderen auf der Strecke.
Von der Bergstation der Obersalzbergbahn geht man nach links, etwa 10 Minuten zu Fuß, die Straße entlang, bis man zu der Bushaltestelle `Rodelbahn´ gelangt. Leider gibt es keinen Fußgängerweg und daher muss man seinen Rodel auf der geräumten Straße tragen. Alternativ gibt es einen Waldweg der unterhalb der Bergstation losgeht, der aber nicht immer geräumt wird.

Die Abfahrt geht im oberen Teil durch einen Wald mit einigen Kurven und teilweise etwas steileren Passagen. Nach ca. 2/3 der Strecke kreuzt man eine Straße und rodelt dann bald an Häusern vorbei und durch zwei Unterführungen. Rodel mit geschliffenen Kufen sollten hier ein kurzes Stück gezogen werden, da in der Unterführung oft sehr wenig Schnee liegt. Am Ende sind noch zwei markante Kurven, direkt neben der Eishalle.

Hinweis
Mit einem Auto kann man hier gut Rodeltaxi spielen, da Einstieg und Ausstieg direkt an die öffentliche Straße grenzen.

Einkehr
Zwischen der Bergstation der Obersalzbergbahn und der Rodelbahn ist das Gasthaus Sonneck. Trotz vieler Touristen wird man hier aber nicht übers Ohr gehauen. Kein Ruhetag.

Gasthaus Sonneck
Wirt: Barbara Tallian
Tel: +49 8652 9777555
http://www.gasthaus-sonneck.de

Rodel Verleih
Rodel können an der Talstation der Obersalzbergbahn ausgeliehen werden.

Gemeinde
Berchtesgaden - http://www.berchtesgaden.de

Lift
Weitere Infos zur Obersalzberg Bahn findet man unter:
http://www.obersalzbergbahn.de

Webcam
5 Webcams rund um Berchtesgaden mit viel Werbung:
http://www.wetter-berchtesgaden.com/cams.html

Watzmann Therme
Wenige hundert Meter neben der Rodelbahn kann man sich in der Watzmann Therme entspannen::
http://www.watzmanntherme.de

Datum Melder Zustand Kommentar
2017-01-30 Gast gut einige Passagen eisig

Benutzername
Gast
Datum



Rodel-Shop Produkte