ImageIn Deutschland im Moment Thema Nummer 1: das Wetter. Letztes Jahr um diese Zeit herrschten die gleichen Temperaturen wie jetzt - nur im Minus-Bereich, und jede Rodelbahn war befahrbar. Im Moment kann man Rodeltouren allenfalls mit dem Mountainbike oder einem Jocart fahren.

Warum ist das so? Im Netz wird man fündig, was nur die Hoffnung auf "na, irgendwann muß es doch mal kalt werden" ein wenig dämpft:
Schuld an unserem Wetter ist die Nordatlantischen Oszillation (NAO). Unter der Nordatlantischen Oszillation versteht man die Schwankung des Druckverhältnisses zwischen dem Islandtief im Norden und dem Azorenhoch im Süden des Nordatlantiks. Im Azorenhoch wirbelt die Luft im Uhrzeigersinn, das Islandtief wirbelt sie im Gegenuhrzeigersinn. Zusammen wirken nun beide wie eine Turbine und blasen milde Atlantikluft nach Europa.
Die Stärke dieser Kostellation wird in einem Index gemessen der über Jahrzehnte berechnet worden ist und im Durchschnitt Null ist. Ist der Unterschied hoch, wird der Index positiv und es bläst warm, wird der Index negativ wirds kalt. Seit November ist dieser Index bis auf ein paar Tage stabil positiv (siehe Grafik, Quelle: www.naturgewalten.de) was zur Folge hat, daß im Moment die Frostgrenze sogar östlich von Moskau liegt. Dazu kommt, daß sich die Schneedecke in Russland nicht komplett geschlossen bilden konnte, somit weniger Sonnenlicht reflektiert wird und es auch im Osten überdurchschnittlich warm ist.
Wintersportler müssen nun also abwarten, bis dieser Index wie ein Aktienkurs wieder fällt und sich die Kälte sich von Russland zu uns wieder ausbreitet, hoffentlich noch im Januar.

ImageWichtig wäre uns: wenn das Wetter wieder kühler wird, es vielleicht in den Alpen sogar wieder schneit, und jemand eine Rodelbahn findet die fahrbar ist, dann bitte unbedingt melden! Bei uns kann man zu jeder Rodeltour den aktuellen Bahnzustand melden, was sehr hilfreich ist für Rodler die von den Städten (München, Augsburg, Rosenheim usw.) aus in die Berge fahren.

Bis dahin haben wir die Fotos vom Hornschlittenrennen in Partenkirchen online gestellt, einem der wenigen Winter-Events die nicht abgesagt wurden. Auf schlechtes Wetter...

Euer rodelfuehrer.de Team, Roman und Eva