Bald ist es wieder soweit...

...der Winter steht vor der Tür. Die ersten vorsichtigen Autofahrer ziehen schon ihre Winterreifen auf, kein Wunder denn teilweise ist die Schneefallgrenze schon unter 1000m gesunken. Wen freut das? Die Rodler natürlich, und wir sind auch schon dabei uns auf die kommende Saison vorzubereiten. Nach der ersten Novemberwoche sollten wir in unserem Rodel-Shop wieder alles auf Lager haben: Torggler, Mini-Bobs, Kathrein, GL und unser Zubehör.
Wir freuen uns schon riesig auf die neue Saison. Für die Einstimmung auf die kommende Saison ein netten Film über Naturbahn Rennrodeln hier noch ein Video auf YouTube.

Bis bald, Euer
rodelfuehrer.de Team
Roman & Eva

S - O - M - M - E - R

Einen schönen Sommer Euch allen!!!

2010/2011 war eine wirklich schöne Winter- und Rodelsaison! Es gab wirklich schöne Rodel Veranstaltungen, abgesehen von einem kleinen Frühlingseinbruch im Januar auch wirklich schönen Schnee. Wir verabschieden uns in den Sommer und freuen uns schon wieder auf den ersten Frost, hoffentlich nicht wie letzten Sommer im August ;-)

Schöne Zeit!!!
Roman und Eva

Der Parallel Slalom Trailer auf YouTube



Wir haben als Vorschau ein kurzes Video zu unserem Slalom Rennen auf YouTube online gestellt. Die Wettervorhersage für den Sonntag kann sich bis jetzt auch sehen lassen, wir erwarten ein wirklich lustiges Rennen!!!

Rodel Parallel Slalom jetzt am 13. März 2011

Nachdem wir Ende Februar leider extrem kurzfristig unser Rodel Parallel Slalom zusammen mit dem Rodelbauer Friedl absagen mussten - sorry hierfür nochmal - findet er jetzt am Sonntag den 13. März wirklich statt.
Wir haben den Reitlift Hang von der Tegelbergbahn fest gebucht (hier). Dank der künstlichen Beschneiung ist hier immer noch eine sehr gute Schneegrundlage.

Es bleibt alles wie Ende Februar:
Startnummernausgabe gibt es am Sonntag den 13. März 2011 um 10:00 Uhr bis 11:00 Uhr (morgens!) damit wir gegen 11:30 starten können. Gefahren wird im KO System ein Parallel Slalom, der schnellere kommt weiter, der langsamere scheidet aus. Es ist zwar abhängig von der Anzahl der Teilnehmer, aber geplant ist ein KO System bei dem man eine Niederlage fahren kann.
Wichtig wäre für uns: Gebt uns kurz Bescheid ob Ihr mitfahrt. Wir müssen uns mit Essen und Getränke einstellen, also jeder der eine kurze, unverbindliche Email an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! schreibt hat Anspruch auf eine warme Mahlzeit :-) Bitte schreibt in der Email Euren Namen und welche Klasse Ihr fahren wollt.
Es gibt eine Freizeit-Klasse mit Stahlschiene (Touren und Sportrodel) und eine Renn-Klasse bei dem alles (!) erlaubt ist: Belagschiene, 50KG extra Gewicht, was Ihr wollt! Außenbordmotoren, Skidoo's o.ä. ist allerdings trotzdem nicht erlaubt, es ist ja ein RODEL Rennen ;-)

Das schöne bei dem Rennen ist, es kann wirklich jeder mitfahren, der schonmal auf einem Rodel gesessen ist. Man kann von keiner Bahn abkommen und z.B. gegen eine Bande fahren. Deswegen der Aufruf an alle Rodler: bringt Eure Omas, Tanten, Nichten, Freunde, Feinde, Lebensabschnittsgefährten, Partner, Affairen, Kollegen, Tramper, einfach jeden mit! Facebook User bitte auch bei der Veranstaltung zusagen, dann wird das Rennen noch bekannter.

Gestartet wird in folgenden Klassen:
Jugendklasse bis 14 Jahre
Junioren bis 20 Jahre
Damen Sportrodelklasse (Stahlschienen)
Damen Rennrodelklasse (Belagschienen)
Herren Sportrodelklasse (Stahlschienen)
Herren Rennrodelklasse (Belagschienen)

Wir freuen uns sehr auf dieses Wochenende und ein gelungenen Ausklang der Saison!

Euer rodelfuehrer.de Team
Roman und Eva

[EILMELDUNG] Absage Rodelslalom

Leider hat uns heute extrem kurzfristig die Tegelbergbahn die Benutzung des Skihangs für unseren Parallelslalom am Sonntag abgesagt. So sind wir machtlos - "obdachlos" und müssen wirklich schweren Herzens das Rennen absagen. Es tut uns wirklich leid, da wir ja auch noch vor wenigen Tagen euphorisch gemeldet haben "es findet statt" und jetzt dann doch die Absage. Wir setzen zusammen mit dem Rodelbauer Friedl darauf am 13. März das Rennen vielleicht doch noch fahren zu können, denn laut der Tegelbergbahn wäre dafür genug Kunstschnee im Hang.

Sorrysorrysorry, und trotzdem ein schönes Wochenende

Euer rodelfuehrer.de Team
Roman und Eva

Parallel Slalom Rodel Rennen am 27. Feb FINDET STATT!!!

Der Winter hat so vielversprechend angefangen, war dann zwischenzeitlich wärmer als unser letzter Sommer, dann wieder genial verschneit... Wir haben uns von diesem Auf- und Nieder jetzt unabhängig gemacht und werden unser zweites Rennen des Rodel Cup 2011 NICHT auch noch absagen!!! Schon schlimm genug, daß wir unser erstes Rennen absagen mussten. Das Parallel Slalom Rodel Rennen zusammen mit dem Rodelbauer Friedl aus dem Allgäu FINDET STATT! Zwar nicht am Auerberg wie geplant, sondern am beschneiten Tegelberg, um die Ecke (hier). Dank der künstlichen Beschneiung ist hier immer noch eine sehr gute Schneegrundlage, und mit den Schneefällen der letzten Tage erwarten wir perfekte Bedingungen.

Startnummernausgabe gibt es am Sonntag den 27. Februar 2011 um 10:00 Uhr bis 11:00 Uhr (morgens!) damit wir um 11:30 starten können. Gefahren wird im KO System ein Parallel Slalom, der schnellere kommt weiter, der langsamere scheidet aus. Es ist zwar abhängig von der Anzahl der Teilnehmer, aber geplant ist ein KO System bei dem man eine Niederlage fahren kann.
Wichtig wäre für uns: Gebt uns kurz Bescheid ob Ihr mitfahrt. Wir müssen uns mit Essen und Getränke einstellen, also jeder der eine kurze, unverbindliche Email an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! schreibt hat Anspruch auf eine warme Mahlzeit :-) Bitte schreibt in der Email Euren Namen und welche Klasse Ihr fahren wollt.
Es gibt eine Freizeit-Klasse mit Stahlschiene (Touren und Sportrodel) und eine Renn-Klasse bei dem alles (!) erlaubt ist: Belagschiene, 50KG extra Gewicht, was Ihr wollt! Außenbordmotoren, Skidoo's o.ä. ist allerdings trotzdem nicht erlaubt, es ist ja ein RODEL Rennen ;-)

Das schöne bei dem Rennen ist, es kann wirklich jeder mitfahren, der schonmal auf einem Rodel gesessen ist. Man kann von keiner Bahn abkommen und z.B. gegen eine Bande fahren. Deswegen der Aufruf an alle Rodler: bringt Eure Omas, Tanten, Nichten, Freunde, Feinde, Lebensabschnittsgefährten, Partner, Affairen, Kollegen, Tramper, einfach jeden mit! Facebook User bitte auch bei der Veranstaltung zusagen, dann wird das Rennen noch bekannter.

Wir freuen uns sehr auf dieses Wochenende und ein gelungenen Ausklang der Saison!

Euer rodelfuehrer.de Team
Roman und Eva

Dieses Wochenende: Weltcup auf Naturbahn in Unterammergau

Dieses Wochenende findet in Unterammergau DAS Rodelereignis in Bayern statt: Der Weltcup im Rennrodeln auf Naturbahn. Es ist das vorletzte Rennen in dieser Saison vor dem Finale in zwei Wochen in Olang.

Neben den natürlich spektakulären Abfahrten der Rennrodler findet in Unterammergau ein spannendes Rahmenprogramm statt: Ein Feuerwerk am Freitag ab 20:00 Uhr, zwischen den Läufen versucht Martin Niefnecker der Red Bull crashed ice Weltmeister 2010 auf Schlittschuhen die Zeiten von den Rennrodlern zu schlagen, und natürlich ein gemütliches Zelt für's leibliche Wohl.

Den kompletten Zeitplan für die Wochenendsplaung kann man hier herunterladen.
Unter www.wsv-unterammergau.de gibt es weitere Informationen zum Weltcup und auch u.a. eine Webcam für ein Live Bild

Außerdem an diesem Wochenende findet der Große Preis von Europa im Sportrodeln in Oberperfuss statt. Bei dem wichtigsten Rennen für Sportrodler geht es am Samstag und am Sonntag um den quasi Europameister. Weitere Informationen gibt es in der Ausschreibung.
Wer sich dieses Wochenende langweilt ist selber schuld ;-)

Letzten Samstag war ja bei herrlichem Wetter das Hirschbergrennen. Hier gibt es die Ergebnisliste zum downloaden. Zu erwähnen wäre der erste Platz bei den Herren zwischen 18 und 40 Jahren, Sportrodel: Roman Kohl ;-) Ansporn genug endlich eine Rodel-Waxlanleitung für unsere Seite zu schreiben, so schlecht scheine ich mit ZIPPS Wachs nicht zu waxeln!

Wir bekommen übrigens dieses Wochenende nochmal frische Torggler Tourenrodel, und haben seit letztem Wochenende wieder Zipflbobs bzw. Minibobs im Shop verfügbar. Lasst Euch von dem Frühligseinbruch nicht einschüchtern, es wir schon wieder Winter :-)

In diesem Sinne schönes Wochenende

Euer rodelfuehrer.de Team
Roman und Eva

Hirschbergrennen findet STATT

Gerade mit der Kurverwaltung Kreuth telefoniert, das Hirschbergrennen am Samstag den 5. Februar findet statt! Die Ausschreibung kann man hier als PDF runterladen. Zu erwähnen ist, daß es wohl dieses Jahr LEIDER kein Verpflegungsstand am Start gibt, und man somit hungrig runterrodeln muss...

Wir sehen uns somit am Samstag, Servus

Roman und Eva

Renate Gietl und Gerald Kammerlander sind Weltmeister


Nach einem sehr spannenden Wochenende in Umhausen stehen die neuen Weltmeister im Naturbahnrodeln fest: Renate Gietl und Gerald Kammerlander. Bei beiden war es bis zum letzten Lauf ein spannender Kampf um hundertstel Sekunden, aber letztendlich verdiente Siege.
Alle Ergebnisse kann man hier als PDF herunterladen.

Gratualtion an die Athleten und an den Veranstalter, der ein sensationelles Rodel-Fest veranstaltet hat!!!

Weltmeisterschaft auf Naturbahn an diesem Wochenende

WM im NaturbahnrodelnAn diesem Wochenende (29. und 30. Januar 2011) findet das absolute Highlight in dieser Rodelsaison statt: Die Weltmeisterschaft im Naturbahnrodeln in Umhausen (Ötztal, Österreich). Am Donnerstag und Freitag sind die Trainingsläufe und am Samstag und Sonntag dann die Wertungsläufe. Auf der Internetseite des Veranstalter www.rodelbahn-grantau.at gibt es alle wichtigen Informationen wie das Programm und die Ausschreibung.
Das große Programm und alles "drum herum" klingt sehr vielversprechend, und es werden sicher nicht nur ein paar Rodler den Berg runter rutschen, sondern das wird sicherlich zwei Tage lang Winterparty. Und so wie es aussieht wird am Wochenende die Sonne auch mitfeiern!

Wir sehen uns vor Ort!!

Euer rodelfuehrer.de Team
Roman und Eva

Rodel-Shop Produkte